Es weihnachtet sehr

Weihnachten steht vor der Tür.

Verlage und Autoren versüßen uns die Zeit bis zum Fest der Liebe mit vielen tollen Ideen.

Fangen wir an bei LYX:

Der Lyx Verlag veröffentlicht 4 nette E-books im weihnachtlichen Look.

Los gehts HEUTE mit Nalini Singh Verführung


Dies Kurzgeschichte ist schon in der Anthologie "Magische Verführung" (2011)erschienen, jetzt gibt es diese erstmals als E-book für alle gängigen Reader.

Das E-book ist 100 Seiten stark (gar nicht mal schlecht) und kostet 3,99€

Weitere Titel des Adventsspecials sind:

Verlockung (Nalini Singh und ebenfalls in der Anthologie erschienen)
Ein Vampir unterm Weihnachtsbaum (von Linsay Sands)
Denn entkommen wirst du nicht (Mary Burton im Gegensatz zu den anderen Titeln ist dieser hier eine Erstveröffentlichung)

Wer sich genauer Informieren will und die anderen schönen Cover sehen will, klickt bitte auf die HP des LYX-Verlags

Autoren:

Auch die Autorin Inka Loreen Minden ist in Weihnachtsstimmung. Auf ihrer HP gibt es einen Adventskalender, der viele nette Überraschungen verspricht.

Wer die Autorin kennt und auf den Hinweis achtet, dass die Teilnehmer Ü18 sein müssen, kann sich schon denken, was sich wohl hinter den Türchen verstecken könnte.

Wer es herausfinden will, klickt einfach ab 01.12. auf diesen Link und lässt sich überraschen.

Und da es scheinbar zu Weihnachten passt (viele sagen Christoph Marzi und Weihnachten würde unheimlich gut zusammenpassen)

Es gibt endlich ein neues Buch von Herrn Marzi (es kommt zwar erst nächstes Jahr im Sommer, aber was solls)


Inhalt noch unbekannt, erscheint es im August nächsten Jahres beim Heyne Verlag.

So ich bin jetzt weihnachtlich eingestellt und werde jetzt ein paar Kerzen anzünden und HOFFENTLICH im Radio, zum ersten Mal für dieses Jahr, LAST CHRISTMAS hören.

---Cover von Verführung von der Seite des LYX Verlags; Cover von dem neuen Christoph Marzi von der Seite des Heyne Verlags entnommen ----

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes