Hab ich mir gegönnt

Mein SUB ist ja immer noch riesig (alles über 10 Bücher IST riesig) und trotzdem hab ich mir gestern zwei neue Schätzchen besetellen müssen.

Bücherkaufen setzt einfach so herrlich viele Endorfine frei (dafür ess ich nicht viel Schokolade. Also hoffe ich entschuldigt zu sein ;))

Hier also meine neuen Schätze:


von Daniela Winterfeld ** 528 Seiten ** Knaur TB **
ISBN: 978-3426511275 ** 12,99€ (Buch); 10,99€ (E-book)

Das hatte ich ja schon im Thalia letzten Samstag liegen sehen und kurz hat meine Hand gezuckt.
"NEIN!"
Das war dann die Stimme der Vernunft, die mir zugeraunt hat, dass ich eh noch genug zu Hause liegen habe.

Gestern bin ich schwach geworden.
Das Teufelchen, auf meiner Schulter, war stärker und hat mir eingeredet, dass ich schon EWIG (3 Wochen) kein Amazon-Paket mehr in der Post hatte.

DAS ist natürlich ein gewichtiges Argument!

Worum geht es in "der geheime Name"?

Rumpelstilzchen!
Ich mochte Rumpel schon immer, spätestens seit Shrek III liebe ich den kleinen Choleriker.

Das war sozusagen eine Steilvorlage für mich. Ich musste das Buch haben um des lieben Seelenfriedens willen. Außerdem sind Märchenadaptionen grade in.

Das Buch wird am Montag bei mir erwartet. Bis dahin bin ich mit Books & Braun durch und kann ins Moor durchstarten. (Ich liebe das Moor als Schauplatz)

Buch zwei:


von Kiera Cass ** 368 Seiten ** Sauerländer Verlag
ISBN: 978-3411811250 ** gebunden ** 16,99€

Auf das Buch, freu ich mich ja auch, wie ein Schnitzel.
Ich kanns nicht erklären warum, aber das spricht die innere Prinzessin in mir an.

Wenn ich ehrlich bin, stört mich ein wenig, dass die Hauptperson America heißt, aber was solls. In Zeiten des Kevinismus, darf man nicht meckern

Buchtrailer hab ich von der Seite des Sauerländer-Verlags:



Das Buch bekomme ich zugeschickt, sobald es verfügbar ist.

Es ist zwar Teil einer Reihe, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es wenigstens zum Teil abgeschlossen sein wird, und ich nicht wie bei "House of night" so elendig in der Luft hänge.

Der zweite Band "the Elite" erscheint ja schon im April bei Harper Collins auf englisch.
Sollte ich es vor Spannung also nicht mehr aushalten, muss ich gar nicht so lange warten.


Ich glaube das Buch verkauft sich allein schon wegen dem Cover so gut. Die sind einfach nur wunderschön. <= Das war wieder meine innere Prinzessin.


Kommentare

  1. Rumpelstilzchenbuch klingt toll, musst dann unbedingt Rezi zu schreiben damit ich weiß ob ichs mir auch zulegen muss. Hab einen Faible für Märchenadaptionen und Rumeplstilzchen gibts noch nicht so viel wie zu Cinderella oder Rotkäppchen^^
    Selection hab ich schon gelesen. Kritiken sind eigentlich eher schlecht, aber ich fands trotzdem unterhaltsam und allein wegen dem tollen Cover muss man das haben :D Freu mich schon auf den 2. Band!

    lg Rebecca

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes