Prinzen, Sklaven und eine neue Sucht - [ Rezi] Captive Prince

MUSST DU LESEN
und ein Amazonlink

Wieso beginnen wahre Suchtlesemarathons immer mit winzigen Aufforderungen wie diesen?

Ja es ist gut, Freunde zu haben, die die gleichen Leseinteressen haben, wie man selbst, und wenn diese Freundin auch noch ein regelrechtes Trüffelschwein ist, was Romance-Bücher angeht, ist man auf eine wirklich positive Art und Weise verdammt.

Hier also, meine neue Sucht.


  von S.U.Pacat
Gatto
240 Seiten
3.08€

Inhalt: 

Damen is a warrior hero to his people, and the rightful heir to the throne of Akielos, but when his half brother seizes power, Damen is captured, stripped of his identity, and sent to serve the prince of an enemy nation as a pleasure slave.

Beautiful, manipulative and deadly, his new master Prince Laurent epitomizes the worst of the court at Vere. But in the lethal political web of the Veretian court, nothing is as it seems, and when Damen finds himself caught up in a play for the throne, he must work together with Laurent to survive and save his country.

For Damen, there is just one rule: never, ever reveal his true identity. Because the one man Damen needs is the one man who has more reason to hate him than anyone else . . . 


Meinung: 

Babam! 
Wirklich genau so ist dieses Buch. Babam!
Du beginnst und es packt dich auf Seite 1. Lässt dich die Nacht durchlesen und den Tag durchlesen und du vergisst zu essen und zu schlafen und wenn du aufs Klo musst oder duschen musst, oder sonst etwas tun must, dann grübelst du darüber nach, WIE du es schaffst deinen E-reader mitzunehmen. 

Wenn man die Inhaltsangabe so durchliest, könnte man glatt meinen das hier wäre ein weiterer ziemlich nach Schema F verlaufender  Roman. Aber das ist es nicht. 
Dieses Buch ist so ... keine Ahnung. Ich habe kein Adjektiv, das es passend beschreiben könnte. 

Intrigen, Ränkespiele, verbaler Schalgabtausch. Ich meine viele Bücher werben ja damit, dass es um Hofintrigen geht und meistens lässt mich das total kalt. Aber hier. Du wirst so eingesaugt in diese Welt, dass sobald der Prozentzähler sich in die 80% Marke schiebst, du gleichzeitig total an den Seiten klebst und dabei doch denkst: NEIN es darf nicht enden. 

Die Figuren. Oh Gott, die Figuren. Ich bin einfach mal so frei und zitiere meine gemeine Freundin die mich damit angefixt hat: Laurent ist ein sexy Eisberg und Damen die Titanic. Babam. (gut das Babam kam von mir, aber es trifft es genau)

Damen der Krieger und Laurent der eiskalte Taktiker. Die beiden sind DAS Traumpaar schlechthin. Und du klebst an den Seiten und hoffst und hoffst und  hoffst, das die zwei was miteinander anfangen. Und immer, wenn du denkst, jetzt, jezt, JEEEEEEEEEEEEETZT ... dann passiert wieder etwas und du kannst gar nicht so schnell schauen, wie du wieder hoffst.
Ich glaube seit Jahren, war ich in keinen Mann mehr so vernarrt, wie in Laurent. Jedesmal wenn er auftaucht hab ich so ein seliges Dauergrinsen im Gesicht.

Wenn ihr dieses Buch noch nicht kennt, einen E-reader habt und von Männer in extremen Extremsituationen steht, dann kauft euch dieses Buch. JETZT! SOFORT! Das ist sozusagen ein Befehl. Kauft euch dieses Buch und eine riesen Portion Eis und Schokosoße oder Obst, oder  irgendwas, was Euch glücklich macht. Stöpselt das Telefon aus, Schaltet euer Smartphone ab, am Besten ihr lasst die Rolläden runter, damit jeder denkt ihr währt noch im Osterurlaub und LEST dieses Buch.

So ich muss weg, hab mir grade Teil 2 runtergeladen, keine Zeit mehr zu schreiben ...

Kommentare

  1. Auf den Punkt! Teil 2 wird noch besser. Und ich warte sehnlichst auf Teil 3. :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter