[Rezi] Heart Beat

http://www.romance-edition.com/programm/heart-beat-von-eliza-jones/

von Eliza Jones
Romance Edition
210 S. 
ISBN:978-3902972002
Print: 12.99€
E-book:4.99€


Inhalt: 
»Contemporary Romance« Die junge Geschichtsprofessorin Erin Parker ist in jeder Lebenslage organisiert. Was Männer wollen, darüber weiß sie allerdings nicht das Geringste. Ein großes Manko, wenn man sich den heißesten Typen der gesamten Lehrerschaft angeln möchte. Veränderungen müssen her, und zwar grundlegende. Aus der Not heraus nimmt sie die Hilfe ihres besten Freundes an, ohne zu ahnen, ihren Mr. Right bereits ein Leben lang zu kennen … Cole Stewart weiß, wie Männer ticken, immerhin gehört er derselben Spezies an. Als er von Erins Liebesproblem erfährt, bietet er an, ihr als Berater zur Seite zu stehen, und muss schon bald herausfinden, welch bezaubernde Frau in den biederen Outfits steckt …

Meinung:

2014 ist schon ein verrücktes Lesejahr. 
Gestartet habe ich mit Thrillern und jetzt bin ich auch noch bei "Contemporary Romance" gelandet. 

Ja ich, die sich rühmt nicht so wirklich eine Romantiksau zu sein, hat einen 1A Liebesroman gelesen. 

Heart Beat ist das erste Buch des neugegründeten Verlags Romance Edition. Darüber hinaus, ist die Autorin Eliza Jones, auch noch "Autor des Monats" bei uns Möwen. Dies Aktion soll ja auf junge, frische und talentierte deutsche Autoren/Autorinnen aufmerksam machen.

Bei mir hat das auch super funktioniert. 

Zunächst einmal ist da dieses Cover. Großes Lob an den Verlag (alle Cover sehen einfach nur bombastisch toll aus).

Zum Buch:

Es geht um Erin. 
Sie unterrichtet Geschichte an der NYU in New York und ist total verknallt in ihren Kollegen Robert Peterson. Ehrlich. Die ersten zwanzig Mal hab ich Robert Pattinson gelesen, und obwohl der Kerl im Buch als blond und gutaussehend beschrieben wurde, ging mir RobPat trotzdem nicht mehr aus dem Kopf. Ob der da nicht irgendwie als Namensstütze gedient hat :D

Aber ich schweife ab. 

Erin würde unheimlich gern mit Robert ausgehen, aber der hat nur Augen für ihre Kollegin Caitlin. Und da kommt Cole ins Spiel. Erins Jugendfreund, der ihr helfen will für Männer begehrenswerter zu wirken. 
Das der Schuss aber nach hinten losgehen kann, und er selbst bald Mitten in einem Gefühlschaos steckt, damit hat er bestimmt nicht gerechnet. 

Wie gesagt. 
Ich bin nicht wirklich eine Romantiksau, aber Heart Beat war einfach so unheimlich goldig. Das ganze Problem der beiden Protagonisten ist: Sie passen eigentlich perfekt zusammen, und wissen es auch, aber irgendwelche dummen Nebensächlichkeiten, oder Missverständnisse kommen ihrer Liebe in die Quere. 

Jedesmal wenn du denkst: Okay, jetzt aber ... jetzt müssen sie doch endgültig zusammen kommen ...  passiert wieder etwas, was irgendwer, irgendwie missversteht und es knallt. Als Leser würde man ab und zu gerne in das Buch kriechen, die Beiden zur Seite nehmen und mal Aufklärungsarbeit leisten. 

Die Autorin scheut sich nicht ein riesiges Glas Drama über ihren armen Protagonisten auszuleeren (bis zur Neige). Ich gebe zu, gegen Ende die Sache mit Erins Vater, das war mir etwas zu schnell und krass (keine Spoiler hier). Es ist nur ein kleines Manko, aber dafür ziehe ich keinen Punkt ab. 

Was die Autorin, neben dieser Dramasache, noch hervoragend kann, ist erotische Szenen schreiben. Nie zu lang, nie zu kurz, aber dafür mit richtig viel Gefühl, dass man manchmal Angst hat der Kindle würde anfangen Löcher in seine Hülle zu brennen. Großer Lob für gelungene Sexy Time mit viel Gefühl. Und der ein oder anderen "deftigen Überraschung" die ich echt nicht hab kommen sehen. 

Als Fazit bleibt zu sagen: 
Ihr mögt romantische Liebesgeschichten, mit einer ordentlichen Portion Humor und Drama?
Ihr mögt heiße Kerle, die mit ihren Angebeteten auch mal ausführlich Sexy Time haben?
Na dann ... worauf wartet ihr noch ... besorgt euch Heart Beat von Eliza Jones! Ihr werdet es nicht bereuen!
 

Kommentare

  1. Danke für die sehr schöne Rezension! Wie nicht anders zu erwarten, bin sich sehr an dem Verlag interessiert. Aber ich war mir noch nicht sicher, welcher der vier erscheinenden Titel, meine erste Romance Edition Leseerfahrung werden soll. Doch deine Kritik –- eigentlich schon deine ständigen Tweets - machen mir die Entscheidung leicht. Ich werde mir das Taschenbuch zu "Heart Beat" bestellen sobald es verfügbar ist.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter