Neue Bücher ... schon wieder :/

Oh man, was ist nur los mit mir?
Ach ja, ich liebe Lesen und wenn ich günstig an Bücher komme, dann kann ich nicht anders :( ich muss sie kaufen, dafür bin ich bei Schuhen vernünftig ... ehrlich

https://www.littlebrown.co.uk/books/detail.page?isbn=9780748115129
 Okay.
Hm ... MUSS  ich dazu was sagen? Ich mein ernsthaft ... ich kann doch an sowas nicht einfach vorbeigehen. Ich mein, das ist ein HISTO und da sind EISBECHER auf dem Cover ... ich mein ... EISBECHER!

Ich liebe Eis.
Eis ist die beste Erfindung seit es Seelentröster gibt und jetzt gibt es einen Histo (!) der im Frankreich des Barockzeitalters spielt (!) und zum Thema Eis (!!!) hat? Na immer  her damit!
Zwar spielt der Plot nur zum Teil in Frankreich, aber das kann ich verschmerzen. Denn ob jetzt Louis XIV der alte Swagger oder Charles II king of partying ... das läuft glaube ich irgendwo aufs selbe raus, n'est-ce pas?




FRANCE 1670. Carlo Demirco's mastery of the extraordinary new art of creating ice creams has brought him wealth, women, and a position at the court of Louis XIV. Then Carlo is sent to London, along with Louise de Keroualle, an impoverished lady-in-waiting. The most powerful ministers of two countries have decided that Louise is to be Charles II's new mistress, and will stop at nothing to make sure she submits. But Carlo too is fascinated by the enigmatic Frenchwoman.With the king's every pleasure the subject of plots and betrayals, and Carlo's only weapons his exquisite ice creams, soon he must decide ...Where do his loyalties lie?



http://www.dtv.de/buecher/der_teufel_von_new_york_24993.html

New York 1845. Die gerade gegründete Polizei der Stadt ist ein zusammengewürfelter Haufen von Schlägertypen und seltsamen Vögeln. Auch Timothy Wilde gehört dazu - gegen seinen Willen. Bei einem Brand wurden seine Zukunftspläne zerstört, sodass er jetzt jede Arbeit annehmen muss, die sich bietet. Eines Tages läuft ihm ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme, bekleidet mit einem blutdurchtränkten Nachthemd. Sie will oder kann nicht sagen, wer sie ist. Da sie selbst körperlich unverletzt ist, muss das Blut von einer anderen Person stammen. Kurz darauf findet Tim auf einem entlegenen Gelände neunzehn Kinderleichen. Es kursieren die wildesten Gerüchte, und die politische Situation ist bis zum Zerreißen angespannt …


Dieser Histo klang sehr nach meinem Geschmack. Es klingt düster, es klingt schmutzig. Ein Kerl hat die Hauptrolle und es bringt schon eine gewisse Saite an mir zum Singen. Dieses Buch gab es bei einer Leserunde auf Lovelybooks zu gewinnen und glücklicherweise war ich eine der Auserwählten die es lesen dürfen. Ich freu mich auf jeden Fall wie Bolle darüber!




Kommentare

  1. Schöne Rezi :)
    Und da mir dein Blog gefällt, bin ich gleich Leserin geworden x3

    LG Baka Monkey :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes