Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

[Rezi] Die Affäre

Bild
von Gill Paul Aufbau Verlag ISBN: 978-3-7466-2544-7  512 Seiten 9.99€
Inhalt:  Liebe, Leidenschaft und großes Kino

Diana, eine kleine Londoner Museumsangestellte, erhält im Sommer 1961 das überraschende Angebot, an den Dreharbeiten von „Cleopatra“, dem teuersten Film des 20. Jahrhunderts, als historische Beraterin mitzuarbeiten. Das ist die Chance ihres Lebens! Doch ihr viel älterer Ehemann Trevor ist geradezu empört über ihr Ansinnen, für ein paar Monate allein nach Rom zu gehen. Nur widerwillig lässt er sie fort. In Rom ist für Diana erst einmal alles fremd. Aber bald genießt sie die Sonne, die neuen Freundinnen, die Restaurants, die italienische Mode, die Nähe von weltberühmten Schauspielern. Wie alle am Set bewundert sie Liz Taylor, die Hauptdarstellerin des Films. In ihrem Schatten entdeckt sie ihre Weiblichkeit neu und beginnt eine verhängnisvolle Affäre mit dem so zärtlichen wie undurchsichtigen Ernesto.
Ein spannender Roman um große Kinogeschichte und große Leiden…

Möwiges Möwengewinnspiel

Bild
Da hab ich doch glatt den Welttag des Buches und die Aktion Blogger schenken Lesefreude verschlafen!
Sowas aber auch!

Und weil mir das ein klein wenig peinlich ist, mache ich das Gewinnspiel eben heute. :D

Gibt ja schließlich immer was zu feiern. Meinen 50sten Leser hier. Die Tatsache, dass ich über 50 Leser auf Twitter hab (OMG) und meine fabulöse Schreibgruppe die Möwen.

Wir Möwen sind ein verrückter Haufen UND wir haben eine Menge vor. Und weil wir eine Menge vorhaben, gibt es jede Menge Möwenveröffentlichungen 2014 und das muss eben mal gefeiert werden!

Möwenveröffentlichungen 2014 
Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoc…

[Montagsfrage] Welches Buch hast du über Ostern gelesen

Bild
Welches Buch hast du über Ostern gelesen
Ich hatte vor über Ostern eine ganze Menge zu lesen, aber nach Familienstress und Hochzeitsstress, sind es dann nur knappe zweihundert Seiten geworden. 

Ich lese im Moment die Affäre von Gill Paul. Das Buch hab ich über eine Leserunde bei Lovelybooks gewonnen und ich muss sagen, bis jetzt gefällt es mir ausgesprochen gut. 
Es spielt 1961 in Rom und die Protagonistin ist historische Beraterin des Films Cleopatra mit Liz Taylor. Dabei findet sie mehr und mehr zu sich selbst.  Keine Ahnung ob ich das Buch guten Gewissens Histo nennen darf (obwohl es ja in der Vergangenheit spielt) Ich hab die Hälfte durch (die Seitenzahl erscheint mir immer noch etwas hoch) und ich weiß nicht, wo das alles Enden wird. 
Die Leserunde ist bis jetzt sehr nett. Obwohl ich die Vorliebe für italienische Machos  nicht mit meinen Mitleserinnen teile. Ich bin nicht der Typ für cara mia! belissima! oder amore mio!
Das Buch macht auf jeden Fall viel Spaß. Es ist authentisch…

New Books on the Blog #2

Bild
Frohe Ostern euch allen!

Und OMG ich hab 50 Follower. Ich raste grad so ein bisschen aus.

Diese Woche, oder besser gesagt letzte Woche gabs ein bisschen Bücherzuwachs auf meinem SUB.

Frevelopfer von Arnaldur Indridason Das Herz der Verräterin von Marlene Klaus Die Affäre von Gill Paul Black Opera von Mary Gentle

[Rezi] Quintessence

Bild
von David Walton Tor Books 320 S.  ISBN: 0765330903 10.90€ Inhalt:  Imagine an Age of Exploration full of alchemy, human dissection, sea monsters, betrayal, torture, religious controversy, and magic. In Europe, the magic is thin, but at the edge of the world, where the stars reach down close to the Earth, wonders abound. This drives the bravest explorers to the alluring Western Ocean. Christopher Sinclair is an alchemist who cares only about one thing: quintessence, a substance he believes will grant magical powers and immortality. And he has a ship.

[Hochzeit] Buchverrückte heiratet Ingenieur

Bild
Ich werde heiraten!
In fast genau einem Monat trete ich vor den Altar und eine riesen Sause wird steigen. Und weil ich ja weiß, dass viele meiner Follower weiblich sind, und Hochzeiten vielleicht nicht ganz so doof finden, poste ich hier ein paar erste Details für meine coole Bücher/Science-Hochzeit. 
Ich bin ein bisschen Off-Beat. Also nicht wirklich traditionell. Ich liebe Bücher (wer häts gedacht) und mein Mann liebt sie irgendwie auch (Ich hab ihn schon ein paar mal lesen sehen). Wir sind ein bisschen verrückt und kindisch, aber wir mögen das. 
Wir haben entschieden, dass eine weiß/Perlen/etepetete Hochzeit nicht so ganz zu uns passt.

Bücher und Hochzeit?

Ja. Ich liebe Bücher. Wer hättes es gedacht und auch mein Mann, mag sie. Angeblich. Ich hab ihn schon lesen sehen. Er hat als Kind viel gelesen, aber jetzt ... der Stress auf Arbeit.;)

Wie dem auch sei.
Wir haben uns dafür entschieden unsere Vorlieben für gute Geschichten, Computerspiele, HBO-Serien und Popcultur in unsere Hochz…

[Montagsfrage] Entdeckung der letzten Zeit?

Bild
Wer ist eure Autorenentdeckung der letzten Monate???

Unter Autorenentdeckung verstehe ich sowas wie: Der Autor war so gut, dass ich gleich mehrere Bücher von ihm/ihr gelesen habe. Ich teile mal nach Genres auf:

Historischer Roman: 
Jack Hight. Ganz klar. Großer Favorit. Ich hab 2 Teile seiner Saladin-Trilogie hintereinander weg gelesen und drücke mich jetzt galant vor dem Dritten. Ich will  nicht, dass es vorbei ist! Leider gibt es die Bücher nicht auf deutsch (war ja mal wieder klar).
Wer sich aber davon überzeugen will, wie toll Jack Hight schreibt, der kann ja mal in die brennenden Paläste reinschauen, das ist die im Rowolt Verlag erschienene Übersetzung seines Bestsellers Siege.

Thriller: 
Andrea Gunschera.
Ich hab zwei ihrer Bücher auf meinem Kindle gefunden. Fragt mich nicht woher ich die hatte. Keine Ahnung.
Sowohl die dunklen Farben des Lichts als auch Kill Order konnten mich voll und ganz von der Autorin überzeugen. Leider sind ihre Fantasytitel zu engellastig und ihr YA-Buch t…

[Rezi] Winter People - wer die Toten weckt

Bild
von Jennifer McMahon Ullstein Verlag 400 S.  ISBN-13 9783548286099 14.95€
Leseprobe
Inhalt: Durch einen grausamen Mord verliert Sara ihre kleine Tochter Gertie. Ein Brief mit einem uralten Geheimnis hilft ihr, Gertie von den Toten zurückzuholen - für sieben Tage, in denen sie von ihrem geliebten Kind Abschied nehmen kann. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt. Denn manchmal finden die Toten nicht zurück. Und das Grauen hält Einzug in die Wälder von Vermont ...

[Montagsfrage] Von welchem Autor wirst du nie wieder ein Buch in die Hand nehmen?

Bild
Von welchem Autor wirst du nie wieder ein Buch in die Hand nehmen?

Puh. Es gibt einige, die es sich mit mir verscherzt haben. Allen voran Wolfgang Hohlbein. Ich hatte einmal ein Buch von ihm gelesen ("das Buch" ha ha) und fand es ziemlich wirr und grottig. Dann hab ich ein anderes angefangen und festgestellt, dass es irgendwie genau das Selbe ist. Deshalb spare ich mir mir Wolfgang Hohlbein. War einfach zu enttäuschend, und bei manchen seiner Bücher/Themen bin ich richtig sauer, dass dieses Thema kein anderer Autor aufgegriffen und umgesetzt hat.

Ein weiters Beispiel ist Iny Lorentz. Da werden wir auch keine Freunde. Einfach weil ihre Bücher alles vereinen, was mir an historischen Romanen nicht gefällt. Die Art wie sie das Thema "historische Gewalt gegen Frauen" umsetzt, finde ich als Frau contra-feministisch und einfach unter aller Kanone. (Und hier bitte keine "aber es war damals hat so, Einwürfe" an dieser Stelle) Zusammen mit Iny Lorentz hat sich auc…

[Rezi] Kingdom

Bild
von Jack Hight John Murray Publ.  ISBN 1848545339 436 S.  8.80€ Inhalt:  1164. The young warrior Saladin joins a Saracen army headed for Egypt. He finds there a land of wonders - from the ancient pyramids and the towering lighthouse of Alexandria, to the caliph's luxurious palace - but also a land of unparalleled danger. In Egypt, no one can be trusted, not even his family. Saladin is surrounded by enemies and haunted by a secret that threatens to destroy him. Meanwhile, in Jerusalem, Saladin's closest friend, the former crusader John of Tatewic, has been branded traitor. Spared execution on condition that he serves King Amalric, he soon finds himself embroiled in court intrigue. Dark forces within Jerusalem conspire to seize the throne. As John confronts them, his loyalty to Amalric, and to his old friend Saladin, is put to the test.

[Rezi] First Times

Bild
von Abbi W. Reed 100S. 2.99€
Leseprobe Buch kaufen
Inhalt:
Nachdem Dan Jared, den Bruder seiner ersten Freundin, nackt unter der Dusche gesehen hat, bekommt er ihn nicht mehr aus dem Kopf. Er denkt dauernd an ihn, auch in Situationen, in denen er bestimmt nicht an andere Männer denken sollte. Als er Jared auf einer Party wiedersieht, beschließt Dan, ihn zu konfrontieren. Wenn er schwul ist, dann ist es Jareds Schuld und dafür sollte er Verantwortung übernehmen! Dan will ihn dazu überreden, seine ersten Erfahrungen mit ihm zu machen. Jared ist beeindruckt von so viel Dreistigkeit und Naivität. Immer wieder erteilt er Dan eine Abfuhr, doch dieser lässt nicht locker … 

[Rezi] Eagle

Bild
von Jack Hight John Murry Publ. ISBN: 9781848545113 404 S.  6.99€
Inhalt: 
 Salah ad-Din, or Saladin as he is known to the Franks, was a Kurd, the son of a despised people, and yet he became Sultan of Egypt and Syria. He united the peoples of Allah, recaptured Jerusalem, and drove the Crusaders to the very edge of the sea. He battled, and in the end tamed King Richard the Lionheart, who well deserved his savage name. He was a great man, the greatest man that I ever knew, but when I first met him, he was only a skinny child...- The Chronicle of Yahya al-Dimashq But alongside the legend of Saladin there is another story.  When the Crusader army is routed beneath the walls of Damascus in 1148, a young Saxon named John is captured and enslaved. He is bought by Yusuf, a slight, bookish boy, for the price of a pair of sandals. And so begins the story of two enemies brought together by fate and of a friendship that will change the face of the Holy Land. Timid Yusuf will grow up to…

[Rezi] Der Teufel von New York

Bild
von Lindsay Faye Originaltitel: Gods of Gotham DTV Verlag 480 S.  ISBN 978-3-423-24993-5 15.90€
LESEPROBE
Inhalt:
Blut, Feuer und Schwefel New York 1845. Die gerade gegründete Polizei der Stadt ist ein zusammengewürfelter Haufen von Schlägertypen und seltsamen Vögeln. Auch Timothy Wilde gehört dazu - gegen seinen Willen. Bei einem Brand wurden seine Zukunftspläne zerstört, sodass er jetzt jede Arbeit annehmen muss, die sich bietet. Eines Tages läuft ihm ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme, bekleidet mit einem blutdurchtränkten Nachthemd. Sie will oder kann nicht sagen, wer sie ist. Da sie selbst körperlich unverletzt ist, muss das Blut von einer anderen Person stammen. Kurz darauf findet Tim auf einem entlegenen Gelände neunzehn Kinderleichen. Es kursieren die wildesten Gerüchte, und die politische Situation ist bis zum Zerreißen angespannt   …