[Montagsfrage] Entdeckung der letzten Zeit?

Wer ist eure Autorenentdeckung der letzten Monate???

Unter Autorenentdeckung verstehe ich sowas wie: Der Autor war so gut, dass ich gleich mehrere Bücher von ihm/ihr gelesen habe. Ich teile mal nach Genres auf:

Historischer Roman: 
Jack Hight. Ganz klar. Großer Favorit. Ich hab 2 Teile seiner Saladin-Trilogie hintereinander weg gelesen und drücke mich jetzt galant vor dem Dritten. Ich will  nicht, dass es vorbei ist! Leider gibt es die Bücher nicht auf deutsch (war ja mal wieder klar).
Wer sich aber davon überzeugen will, wie toll Jack Hight schreibt, der kann ja mal in die brennenden Paläste reinschauen, das ist die im Rowolt Verlag erschienene Übersetzung seines Bestsellers Siege.

Thriller: 
Andrea Gunschera.
Ich hab zwei ihrer Bücher auf meinem Kindle gefunden. Fragt mich nicht woher ich die hatte. Keine Ahnung.
Sowohl die dunklen Farben des Lichts als auch Kill Order konnten mich voll und ganz von der Autorin überzeugen. Leider sind ihre Fantasytitel zu engellastig und ihr YA-Buch trifft so gar nicht meinen Geschmack.

Erotik: 
Abbi W. Reed. 
Ich hab sowohl Guy, als auch First Times gelesen und wurde in Sachen M/M Erotik nicht enttäuscht. Gutes Stories, tolle Charaktere, fabulöse sexy time. Was will man mehr?
:D

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes