New Books on the blog #3







Hochzeitstress. 
Und das beste Mittel gegen Stress ist: Bücher kaufen. 

Ich hab mich, mal wieder, für einen Schwung neuer Histos entschieden. 

Mit die Augen der Heahter Grace, geht es mal wieder ins viktorianische London. Protagonist ist niemand anders als Arthur Conan Doyle, der Erfinder des berühmten Dedektives Sherlock Holmes. Und ich als altes Holmes-Fan-Girl, musste das Buch einfach sein. 

In: Das Schloss der verlorenen Träumen, begebe ich mich ENDLICH wieder in den Barock. Seit einer Ewigkeit, so kommts mir vor. 
Versailles ... okay. 
Ich mochte Versailles ja gar nicht. Überhaupt nicht. Voll der Albtraum von einem Schloss. Aber das Buch klang endlich mal wieder nach einer Barocktour die ich gern mitmache. 

Am Samstag ist Hochzeit. 
Morgen ist Aktion. 
Und in zwei Stunden muss ich zum Zahnarzt ... und ja ... er wird bohren. Ich mach mir ins Hemd. Da hätte ich mir eigentlich noch ein paar mehr Bücher gönnen können ;)

Oder?


Kommentare

  1. Auf jeden Fall:-) Zahnarzt und Bohren rechtfertigt einen extra Buchkauf:-) Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes