[Montagsfrage] Sommerbücher?

Diese Woche fragt Nina von Libromanie, was mein liebstes Sommerbuch ist. Hm. Schwer. Im allgemeinen sind Sommerbücher ja diese locker, leichten Geschichten, mit den sommerlichen Wohlfühlcovern.

Hm. Schwer. In meinem Bücherregal regieren dunkle Farben und düstere Themen. Spontan würde mir nur "Lines of yesterday" von Bianca Iosivoni einfallen. Das ist wirklich ein Sommerbuch.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes