Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

[Geplauder] Unterstellungen müssen nicht sein!

Bild
Der Hulk stellt meine Gefühle gerade sehr gut dar.
An neun von zehn Tagen, bin ich so ausgeglichen, dass ich gewisse Dinge ignorieren und darüber milde lächeln kann.
Heute ist Tag zehn.

Vor ein paar Tagen hab ich Ewig und eine Stunde von Mirjam H. Hüberli aus dem BitterSweet Verlag gelesen und eine Rezension geschrieben.

Ja, es waren "nur" 3 Sterne.
Ja, ich fand es nicht so pralle.

Aber, was seitdem in meinem Postfach und auf anderen Buchplattformen los ist, spottet eigentlich jeder Beschreibung.

Zunächst will ich sagen, 3 Sterne sind für mich nicht schlecht. 3 Sterne gebe ich, wenn ein Buch mittelgut war. Mittelmaß.  Ich fand das Buch okay.

Das seit der Veröffentlichung der Rezension Fans meinen, sie müssten mir Kommentare hinterlassen, in denen sie mich offen beleidigen und mir Dinge unterstellen, finde ich hingegen nicht okay.

Hier eine Auswahl aus den gesammelten Werken:

"Warum liest du sowas, wenn du dich nicht drauf einlässt?"


Hm.

Ich bin der Meinung, als er…

[Rezension] Just Friends

Bild
von Jennifer Wolf Bitter Sweet 66 S. ISBN:978-3-646-60129-9 1.49€ Inhalt: Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen…
Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.

Danke an den Carlsen-Verlag für das Bereitstellen eines Leseexemplars!


[Rezi] Ewig und eine Stunde

Bild
von Miram H. Hüberli 75 S.  ISBN: 978-3-646-60109-1 1.49€ Ich habe vom Carlsen Verlag eine Gratis Kopie dieses Buches erhalten. Vielen Dank dafür! Inhalt:
Immerbald – Fremdbekannt – Lieblichkühl...
Es ist ihr drittes Jahr in Paris – der Stadt der Liebe, wenn auch nicht für Geneviève. Bis sie eines Tages anfängt Botschaften zu finden. Auf Kaffeebechern, Parkbänken und in den Augen eines jungen Mannes, den sie nie zuvor gesehen hat. Aber der sie zu kennen scheint.

[Vorstellung] Bitter Sweets

Bild
Auch ich habe gestern eine niedliche, kleine Pralinenschachtel von Bitter Sweets in der Post gehabt!
Ich denke mal, dass so gut wie jeder längst weiß, was Bitter Sweet ist und da die Bilder dieser E-book-Pralinenschachtel momentan das Netz fluten (Allein in meiner Twitter/ Instagrammliste hat sie so gut wie jeder erhalten) Erspare ich mir die große Einführung, was das jetzt genau ist.

Falls ihr es wirklich noch nicht wisst, genügt ein Klick auf das Banner oben. :)

Ich saß also da, mit diesen sechs niedlichen E-shorts und habe mir, etwas unschlüssig, überlegt, welches ich davon jetzt lesen soll. Unschlüssig deshalb, weil die pure Masse, die ich zur Verfügung habe, mich erst einmal sprachlos macht. Unschlüssig aber auch, weil ich ein bisschen im Zwiespalt stecke. Ich liebe E-Shorts. Wirklich. Ich finde ein E-Reader ist perfekt für Novellen, E-Shorts, Kurzgeschichten, Essays und deshalb finde ich die Bitter Sweets einfach nur genial. Der Verlag hat da, für mich, genau in die richtige Ke…

[Rezi] The Whale Road

Bild
von Robert Low Thomas Dunn Publ.  340 S.  Oathsworn #1 ISBN: 0312361947 1,70€ (Ebook) 9,20 (Hardcover) Inhalt: A band of brothers, committed only to each other, rides the waves, fighting for the highest bidder, treading the whale road in search of legendary relics.

Life is savage aboard a Viking raiding ship. When Orm Rurikson is plucked from the snows of Norway to brave the seas on the Fjord Elk, he becomes an unlikely member of the notorious crew. Although young, Orm must quickly become a warrior if he is to survive.

His fellow crew are the Oathsworn---named after the spoken bond that ties them in brotherhood. They fight hard, they drink hard, and they always defend their own.

But times are changing. Loyalty to the old Norse Gods is fading, and the followers of the mysterious “White Christ” are gaining power across Europe. Hired as relic hunters, the Oathsworn are sent in search of a sword believed to have killed the White Christ. Their quest will lead them onto the deep and t…

[Rezi] Scarlet

Bild
Von A.C Caughen Walker Childern Publ. 292. S. ISBN: 0802723462  Serie: Scarlet #1 5.59€ (e-book) 7.45€ (PB) Inhalt: Many readers know the tale of Robin Hood, but they will be swept away by this new version full of action, secrets, and romance.

Posing as one of Robin Hood’s thieves to avoid the wrath of the evil Thief Taker Lord Gisbourne, Scarlet has kept her identity secret from all of Nottinghamshire. Only the Hood and his band know the truth: the agile thief posing as a whip of a boy is actually a fearless young woman with a secret past. Helping the people of Nottingham outwit the corrupt Sheriff of Nottingham could cost Scarlet her life as Gisbourne closes in.

It’s only her fierce loyalty to Robin—whose quick smiles and sharp temper have the rare power to unsettle her—that keeps Scarlet going and makes this fight worth dying for. Vorsicht die Rezi erhält hohe Dosen an Sarkasmus, GROßBUCHSTABEN und dergleichen. 

[Rezi] Winteraugen

Bild
von Rebecca Wild Carlsen Impress Verlag 237 S. ISBN: 978-3-646-60088-9  3,99€ Inhalt: Blumen aus Eis, Wasser, das in der Luft gefriert, und blattlose Bäume – viele Geschichten ranken sich um das ferne Winter, doch die 16-jährige Rae hat es noch nie zu Gesicht bekommen. Wo sie herkommt, sind die Wiesen immer grün, die Ernten immer reich und das Leben sorgenfrei. Erst als Juni, die Sommerprinzessin, spurlos verschwindet und der Verdacht auf ihren Zwillingsbruder Luca fällt, scheint die Kälte sich auch in ihr Leben zu schleichen. Um ihm zu helfen, begibt sich Rae auf die lange Reise in das Königreich von Frost und Kälte und trifft unterwegs auf North, den Jungen mit Augen so kalt wie der Winter selbst. North versteht zwischen den Jahreszeiten zu wandeln wie kein anderer, aber sein Vertrauen zu gewinnen, ist alles andere als einfach…

[Rezi] Drache und Phönix - goldene Federn

Bild
von Angelika Monkberg DotBooks Verlag 185 S. ISBN: 978-3-95520-392-4 3,99 € Inhalt: Eine große Liebe.
Eine gefährliche Reise.
Das Abenteuer beginnt.

Venedig im 18. Jahrhundert. Jan Stolnik führt ein rastloses Leben. Niemand ahnt, welches Geheimnis er hütet: Jan ist ein Drache, gefangen im Körper eines Menschen – dazu verdammt, ewig zu leben, ohne jemals seine Flügel entfalten zu können. Der Besuch der Lagunenstadt soll ihn für einige Zeit von seinem Schicksal ablenken. In den engen Gassen und prachtvollen Palazzi hört er immer wieder einen Namen: La Fiametta. Schon nach ihrer ersten Begegnung weiß Jan, dass die Sängerin mit der verführerischen Stimme und dem kapriziösen Wesen keine gewöhnliche Sterbliche ist. Er verliebt sich unsterblich in das schillernde Geschöpf – und erkennt rasch, dass Gefühle zum Fluch werden können …

[Rezi] Sibirisch Rot.

Bild
von Sam Eastland Droemer Knaur 368 S. ISBN: 978-3-426-51393-4 9.99 €
Inhalt:
September 1939:  Inspektor Pekkala bekommt von Stalin einen neuen, höchst unliebsamen Auftrag.
Wieder soll er einen Mord aufklären. Doch es ist kein gewöhnliches Verbrechen. Der Mord hat sich in dem gefürchteten sibirischen Straflager Borodok
ereignet, wo Pekkala selbst zehn Jahre lang Zwangs­arbeit verrichten musste. Nun soll er, als Häftling
getarnt, dorthin zurück. Ein Alptraum – doch ihm bleibt keine Wahl …

[Rezi] A Love Like Blood

Bild
von Markus Sedgwick Hodder Publishing 320 S.  ISBN: 1444751948 Inhalt: 'I've chased him for over twenty years, and across countless miles, and though often I was running, there have been many times when I could do nothing but sit and wait. Now I am only desperate for it to be finished.'

In 1944, just days after the liberation of Paris, Charles Jackson sees something horrific: a man, apparently drinking the blood of a murdered woman. Terrified, he does nothing, telling himself afterwards that worse things happen in wars.

Seven years later he returns to the city - and sees the same man dining in the company of a fascinating young woman. When they leave the restaurant, Charles decides to follow...

A Love Like Blood is a dark, compelling thriller about how a man's life can change in a moment; about where the desire for truth - and for revenge - can lead; about love and fear and hatred. And it is also about the question of blood