[Rezension] Conspiracy of Blood and Smoke

von Anne Blankman
Serie: Prinsoner of Night and Fog #2
Balzer + Bray Publ.
ISBN: 9780062278845
17.27€ gebunden
9.50€ Ebook
Get it: 
Amazon - Goodreads - Verlag

Bd. 1
Inhalt: 

The girl known as Gretchen Whitestone has a secret: She used to be part of Adolf Hitler's inner circle. More than a year after she made an enemy of her old family friend and fled Munich, she lives in England, posing as an ordinary German immigrant, and is preparing to graduate from high school. Her love, Daniel, is a reporter in town. For the first time in her life, Gretchen is content.
But then Daniel gets a telegram that sends him back to Germany, and Gretchen's world turns upside down. When she receives word that Daniel is wanted for murder, she has to face the danger she thought she'd escaped—and return to her homeland.

Gretchen must do everything she can to avoid capture, even though saving Daniel will mean consorting with her former friends, the Nazi elite. And as they work to clear Daniel's name, Gretchen and Daniel discover a deadly conspiracy stretching from the slums of Berlin to the Reichstag itself. Can they dig up the explosive truth and get out in time—or will Hitler discover them first?

Spoiler über Teil 1 möglich

Meinung:

Oh Gott. 
Ich kontrolliere, ob ich noch Fingernägel habe.
Japp. Ein paar dürften überlebt haben. 

 Seit ich letztes Jahr den ersten Teil der Prisoner of Night and Fog Reihe gelesen habe, wollte ich wissen wie das weitergeht. 
Ich hab dem ersten Band damals 4/5 Sternen gegeben. Es war ein tolles Buch. Spannend und das Thema war etwas ganz neues. Ich mag Bücher über die 1930er Jahre, und die Idee ein Mädchen aus Hitlers innerem Kreis zur Protagonistin zu machen, fand ich unheimlich spannend. Die Wandlung einer jungen Frau, die von Hitlers System indoktriniert wurde, hin zu einem Menschen der begreift, wie gefährlich diese Mann und seine Ideen und Pläne sind, fand ich großartig. 
Den Stern Abzug gab es dafür, weil es die Autorin ihrer Protagonistin manchmal etwas allzu leicht gemacht hatte. 

Nun ist Bd. 2 erschienen und der wurde natürlich sofort gelesen. 
Diesmal bekommt Fr. Blankman volle Punktzahl. 
War das spannend!
Ja, der Plot an sich ist immer noch etwas wild. Zwei Teenager wollen Hitler und die NSDAP allein mit der Presse und der Psychoanalyse zu Fall bringen, sie werden grandios scheitern, aber sie bekommen von mir einen Stern für den Versuch. 

Ich habe wirklich selten Bücher, bei denen ich über die Seiten gebeugt dasitze und die Figuren anschreie ihre halsbrecherichen, verrückten und unüberlegten Entscheidungen lieber nochmal zu überdenken. 
Hier hab ich Gretchen konstant angeschrien. 
"Geh nicht zu Eva Braun! Du kannst ihr nicht trauen! Sie ist mit dem Feind im Bett!"
oder
"OmG geh nicht auf diesen Naziball ... Göring kennt dich doch ... oh Gott ... neeeeein!"

Sowas in der Art. Immer, wenn ich das Buch zur Hand genommen habe, war mir klar, dass gleich wieder ein Klopper kommt und die Autorin schont ihre Helden nicht. Egal ob nerveaufreibende Flucht. Beziehungsdrama. Verschwörung. Mord und Totschlag. Das Buch hat einfach alles. 

Noch dazu ist es toll recherchiert und man taucht in die Welt am Vorabend des 2. Weltkriegs ein. 

Fazit: 

Was für ein Buch!
Wenn ihr, so wie ich, eine ordentliche Portion Drama und Spannung liebt, dann solltet ihr euch das Buch von Anne Blankman nicht entgehen lassen!

5/5 Sternen

LESEN!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter