[Waiting on Wednesday] Runa

Paris 1884. 
In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er den Wahnsinn aus dem Gehirn einer Patientin fortschneiden. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis …

Erscheinungstermin: 24.08.2015 

 Nach Langem mal wieder ein Waiting on Wednesday. Ich bin ja nicht so der große Buchvormerker (shame on me) aber Runa ist ein Sahnestückchen, dass sofort auf meine "muss ich verdammtnochmal haben!"-Liste gewandert ist. Der Klappentext enthält einfach so viele meiner Ich-liebe-Histos-Stichworte, dass ich nicht anders konnte.
Ich meine ... Hallo!: Paris. 1880er Jahre. Medizingeschichte. Rätsel und Geheimnisse.
Klingt, wie ein Buch, das sofort in mein Regal wandert. 




Was denkt ihr?

Kommentare

  1. Das Buch klingt super und steht auch meiner Wunschliste! :D Danke für den Tip! ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Posten deiner Blogadresse! Deinen Blog kannte ich noch nicht! Du liest zwar andere Bücher als ich, ich bin aber trotzdem Leserin über GFC geworden, da man sich immer mal neue Ideen holen kann! LG Verena von Books-and-cats

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes