[Top Ten Thursday] Autoren die ich gerne einmal treffen würde


Donnerstag!
Zeit für eine neue Top Ten und der Frage, welche Autoren ich gerne einmal treffen würde. 

Ich gebe zu, ich kenne ja viele Autoren, aber natürlich würde ich auch gerne einmal meine großen Helden treffen!

Hier also meine Liste in nicht geordneter Reihenfolge. 

Ich fange mal mit den großen Namen an. Natürlich würde ich gern G.R.R. Martin treffen. Einfach, weil er G.R.R. Martin ist und ich ihn damit nerven will, wann das nächste Buch erscheint. Ich hoffe ja, dass er es noch vor der sechsten Staffel GoT schafft, weil mich - als Buchleser - die fünfte schon total genervt hat. 
 
 Patrick Rothfuss. Ich war zwar auf seiner Lesung in Leipzig, aber da waren auch noch hundert andere Leute. Ich würd den gern mal privat treffen und stundenlang mit ihm quatschen. Der Mann ist faszinierend mit einem tollen Humor. Ich hätte ihn wirklich gern als Freund.

Scott Lynch. Um ihn zu zwingen mal mit seiner Gentleman Bastard Reihe ein bisschen rapido zu machen. Ich hasse es, wenn Autoren sich gefühlt Jahrzehnte Zeit lassen für ihre Fortsetzungen. Ja, ich liebe seine Bücher, aber ich hasse seine Schreibgeschwindigkeit. Korallen wachsen schneller, als Scott Lynch schreibt. 

C.S. Pacat die Autorin von Captive Prince/der verschollene Prinz. Ich würde ihr gern Opfergaben mitbringen. Gold und Geschmeide, um ihr für diese grandiosen Bücher zu danken. Außerdem will ich sie kidnappen und sie zwingen mir einen Vorabdruck von Band drei auszuhändigen, damit ich endlich weiß, wie die Sache zwischen Damen und Laurent ausgeht. Dieses Nichtwissen bringt mich seit drei Jahren um!

Joe Abercrombie. Weil ich seine First Law Trilogie liebe und verehre. Und ich glaube, der Junge bedeutet Spaß. Er hat ein Faible für Whisky und ich hab immer einen Whisky zu Hause (schottischen, nicht irischen) also würden wir nicht auf dem trockenen sitzen.

Lindsay Faye die Autorin der Tim Wilde Reihe. Wenn man mal von der Mercy Underhill Schnalle absieht, sind ihre Bücher phantastisch. Und ich will sie bitten, einen Band nur über Tims pansexuellen Verbrecher/Politiker/Feuerwehrmann Valentine zu schreiben. Egal was. Auch wenn Valentine nur ... einkaufen geht oder den Garten umgräbt. Mir egal. Hauptsache Val Wilde.

Douglas Hulick Autor der Tales of the Kin Reihe. Weil er ein Meisterfechter ist und ich das sehr bewundere und ich among thieves während meiner letzten Reise nach Paris im TGV sozusagen inhaliert habe.

J.K Rowling weil ... feels
 
Alex London, Autor von Proxy (bestes bestes bestes Buch ♥) um ihn zu fragen, warum er so ein Bastard ist und keinen dritten Teil schreibt. Ich meine WTF komm schon! Syd! Du kannst uns doch nicht SO hängen lassen. Weil ... OMG 
Ich hab immer noch Gefühle für die Reihe, die mit so einem dummen, dummen, dummen open end endet!

Madeline Miller. Autorin von Das Lied des Achilles, um ihr folgendes zu sagen: "BITTE ... BITTE schreib noch ein Buch. BITTE! Ich BRAUCHE mehr Bücher von dir. Ich brauche es einfach." Ich kann nicht fassen, warum diese Frau mir nicht mehr tolle Bücher über die Antike gibt. Ich hab die letzten 50 Seiten bei diesem Buch einfach durchgeheult. Es war so emotional ich fasse es nicht und das obwohl ich Achilles scheiße finde. 

Oh und Bernhard Cornwell. Weil ich mehr Bücher von dem Mann gelesen habe, als erlaubt sein dürfte. 

***

So, das wars von mir, ich bin gespannt, wen würdet ihr gern treffen und warum?


Kommentare

  1. Guten Morgen Nadine ;-)

    Gemeinsamkeiten haben wir keine. Aber du bist heute auch die erste Bloggerin,
    bei der ich von der vorgestellten TopTen noch so gar kein Buch gelesen habe.
    Da Patrick Rothfuss mir heute schon oft mit lobenden Worte untergekommen ist,
    sollte ich wohl bei seinen Büchern mal ansetzen.^^

    Liebste Grüße,
    Hibi und ihre heutige TopTen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      von deiner Liste kenn ich nur Nina Blazon :)
      Ich hab von ihr Zweilicht gelesen und fand es eher mäßig und Totenbraut, das mich leider gar nicht überzeugt hat.

      Momentan steht Lillesang von der Autorin auf meiner Noch zu lesen Liste.

      lg

      Löschen
  2. Guten Morgen Nadine,
    gemeinsam haben wir nur J.K. Rowling. Von den anderen Autoren kenne ich bisher noch gar keine Bücher...
    Meine Top Ten Liste

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)
    Ich bin heute auch wieder dabei!
    Wir haben heute sogar eine Gemeinsamkeit: J. K. Rowling. Sie ist mir heute auch schon mehrfach begegnet :)
    Ein paar andere bekannte Autoren hast du ja auch noch dabei. Patrick Rothfuss hat auch richtig toll geschrieben und ich hoffe, dass endlich mal ein weiterführender Band veröffentlicht wird <3
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Wir haben keinen Namen gemeinsam, aber die Gentleman Bastard Reihe liebe ich auch sehr!!! Die englischen Titel sind ja schon alle erschienen soweit ich weiß, das liegt dann eher an der Übersetzung, dass der vierte Band noch nicht erschienen ist, oder geht die englische Reihe auch noch weiter?

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen,

      Die Gentleman-Bastards werden eine 7bändige Reihe, von der erst drei Bände erschienen und der vierte für 2016 angekündigt ist.

      Die anderen Bände haben sogar schon Namen, aber wann die erscheinen, das weiß nur der Herr ;)
      Ich hoffe natürlich, dass Lynch es nicht so ausreizt wie G.R.R. Martin, aber wenn man bedenkt, dass "the Lies of Locke Lamora" vor 11! Jahren rausgekommen ist.
      *hust hust*

      Lynch ist ein grandioser Autor, ein großes Vorbild und ein wunderbarer Erzähler, aber er treibt mich in den Wahnsinn. Weil um up to date zu bleiben, müsste ich eigentlich immer einen Re-Read machen, aber leiste das mal, bei den dicken Wälzern!

      lg
      Nadine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes