Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

[Rezension] Hit & Run

Bild
von Doug Johnstone BTB Verlag 288 S.  ISBN: 978-3-442-74931-7  9.99€
Inhalt:  Vollgepumpt mit Rote-Beete-Schnaps und Pillen fahren Billy Blackmore, seine Freundin und sein Bruder von einer Party nach Hause. Es ist mitten in der Nacht, die kurvige Straße hoch über Edinburgh ist leer – bis auf einen Fußgänger, der ihnen plötzlich auf die Motorhaube knallt. Panisch beseitigt das Trio alle Spuren und fährt davon. Doch der Albtraum nimmt kein Ende: Als angehender Gerichtsreporter bekommt Billy den Auftrag, über den tödlichen Unfall mit Fahrerflucht zu berichten ...

[Rezension] Für König und Vaterland - der Wechselbalg

Bild
von Susanne Gerdom Drachenmond Verlag 400 S.  ISBN: 978-3959910514 4.99€ E-Book 14.99 gedruckt Inhalt:  London im Jahr 1815 – England erfährt eine Atempause im Krieg gegen Napoleon, aber die englischen Vampire, Werwölfe und Elfen müssen sich immer noch gegen die Dämonenjäger des Vatikans zur Wehr setzen. Das »Liederliche Quartett«, eine Freundesgruppe tollkühner junger Adliger, steht im Dienste des Innenministers, um eine Verschwörung gegen das Königshaus aufzudecken.

Idris Hathaway, Marquess of Auden, der »Wechselbalg«, soll in eine Gruppe von Hochverrätern eingeschleust werden. Doch dann wird seine Mätresse ermordet und er als Mörder verdächtigt, während ihm selbst ein Attentäter auf den Fersen ist.

Wie nahe steht Idris der Verräter, nach dem das Quartett sucht? Und welches Geheimnis verbirgt die verruchte Lady Falconer? Idris gerät in Lebensgefahr, und nur die Elfen von London können ihn retten …

[gemeinsam lesen] Für König und Vaterland

Bild
Ein letztes Mal gemeinsam lesen für 2015.  Ihr wisst ja, dass diese Aktion mein Liebling ist! Danke an Schlunzenbücher dafür, dass sie sie ins Leben gerufen hat!

[Montagsfrage] Challenges

Bild
Montag! So kurz vor Weihnachten - mit abgebrochenem Backenzahn und mit tierisch schlechter Laune - hier die aktuelle Montagsfrage: 
Nimmst du 2016 an Challenges teil?
Ja.  Ich nehme genau an einer Challenge teil und zwar an der makaberen High-Fantasy-Challenge von Wortmagie. 
HIER geht es zur Challenge  2015 habe ich das Fantasygenre wirklich schmählich vernachlässigt und eher Thriller und historische Romane gelesen. Nächstes Jahr will ich mal wieder in dieses ganze Hood & Dagger Geschäft einsteigen. Ich will Schlachten und Enthauptungen und jede Menge finsterer Machenschaften in erdachten Königreichen. Vielleicht auch Drachen, Elfen, Orcs und Zwerge. Wer weiß, wohin mich 2016 und die Bücher entführen. 
Und ihr? Was für Challenges habt ihr am laufen?

[Rezension] Kill Girl - Tödliches Verlangen

Bild
von A.R.Torre Blanvalet Verlag 401 S.  ISBN: 978-3442384174 9.99€  Inhalt:  Thrill me, kill me, fulfill me!
Deanna Maddens Leben funktioniert, solange sie die Regeln befolgt:
1. Verlasse niemals die Wohnung. Nicht in einem Notfall. Nicht, um Besorgungen zu machen. Die Tür bleibt verschlossen. Immer.
2. Entwickle niemals Gefühle für einen Kunden. Ziehe dich aus, stelle dich vor die Kamera und performe. Hüte ihre Geheimnisse. Wenn sie dich fragen, erzähle ihnen Lügen.
3. Töte niemanden.
Diese Regeln befolgte Deanna seit drei Jahren, und ihr Leben funktionierte. Bis sie anfing, die Regeln zu brechen …
Thriller meets Erotik - aufregender geht's nicht!

[Rezension] The Relic Master

Bild
von Christopher Buckley Simon & Schuster 400 S.  ISBN: 9781501125751 26€ Gebunden Inhalt:  The year is 1517. Dismas is a relic hunter: one who procures “authentic” religious relics for wealthy and influential clients. His two most important patrons are Frederick the Wise, Elector of Saxony and soon-to-be Cardinal Albrecht of Mainz. While Frederick is drawn to the recent writing of Martin Luther, Albrecht pursues the financial and political benefits of religion and seeks to buy a cardinalship through the selling of indulgences. When Albrecht’s ambitions increase his demands for grander and more marketable relics, Dismas and his artist friend Dürer conspire to manufacture a shroud to sell to the unsuspecting noble. Unfortunately Dürer’s reckless pride exposes Albrecht’s newly acquired shroud as a fake, so Albrecht puts Dismas and Dürer in the custody of four loutish mercenaries and sends them all to steal Christ’s burial cloth (the Shroud of Chambéry), Europe’s most celeb…

[Gemeinsam lesen] The Relic Master

Bild
Dienstag! Auch heute lesen wir, wie jede Woche, gemeinsam.  Ich freu mich ja jede Woche, wie verrückt, auf diesen Tag, weil es meine absolute Lieblingsaktion unter der Woche ist.  Los geht´s  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese gerade The Relic Master von Christopher Buckley udn ich bin bei 69%  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dürer rolled his eyes  (macht er immer. Dürer ist so ein verdammter Snob ... ich liebe ihn ♥)
3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Ich liebe es.  Als ich das Buch im Angebot von netgalley sah, dachte ich ... okay, warum nicht. Dann dümpelte es zwei Wochen auf meinem Kindle herum, bis ich wieder dachte ...okay, warum nicht. Ich hatte dieses Jahr viele gute Bücher. Viele großartige Abenteuer, aber ich glaube the Relic Master ist dabei eins meiner absoluten Jahreshighlits zu werden. 
Das Buch ist so, wie ich mir historische Romane wünsche. Es ist packend recherchiert, voller Ankedoten. Es …

[Montagsfrage] Seid ihr kritischer geworden seit ihr bloggt

Bild
Montag! Es wird Zeit für eine neue Montagsfrage von Buchfresserchen!
Die Frage heute: Bist du kritischer mit Büchern geworden, seit du bloggst?
Ähm ... nein, bei mir ist es genau anders herum.  Ich hab angefangen zu bloggen, weil ich schon immer sehr kritisch gegenüber Büchern war und mit meinem MIMIMI und BLABLABLA alle meine Freund tierisch genervt habe. Weil sie sich entweder nicht für das interessiert haben, was ich so lese, oder andauernd "SPOILER" gebrüllt haben, wenn ich mal wieder wütend über irgendwas war. 
Deshalb hab ich irgendwann beschlossen, lieber dem Netz damit auf die Nerven zu gehen. 
Und ihr? Habt ihr eure kritische Seite entdeckt, seitdem ihr bloggt? Oder war es eher so, wie bei  mir?

[Rezension] Berlin Feuerland

Bild
von Titus Müller Blessing Verlag 480 S.  ISBN: 9783896675033 19.99€ Inhalt
Hannes Böhm lebt in dem Industrieviertel, das die Berliner Feuerland nennen, weil hier die Schornsteine der Industrie qualmen. Als eine Art selbst ernannter Fremdenführer verdient er sich ein kleines Zubrot, indem er neugierigen Bürgern die Armut und die Not in den Hinterhäusern zeigt. Bei einer solchen Gelegenheit lernt er Alice kennen, die als Tochter des Kastellans im Berliner Stadtschloss wohnt, der Frühlingsresidenz des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. Alice ist schockiert über das Ausmaß der Verelendung – und zugleich tief beeindruckt von Hannes, der voller Ehrgeiz und Fantasie zu sein scheint.

Doch als die Märzunruhen 1848 ausbrechen, als sich der Konflikt zwischen dem preußischen König und den Aufständischen zuspitzt und gemäßigte Kräfte nur schwer Gehör finden, scheint es für die Gefühle, die Hannes und Alice füreinander entwickeln, keine Zukunft mehr zu geben.

[Top Ten Thursday] Buch vs. Film

Bild
Morgen.  Es ist Donnerstag und es ist wieder Zeit für eine Top Ten. 
Diesmal geht es um Buchverfilmungen, und ob sie besser/schlechter waren als das Buch. 
Ich hab mich wieder etwas schwer getan, weil ich bei den großen Fandoms ja eigentlich so gut wie nie mitreden kann, weil ich die Bücher nie lese.  ABER hier kommt meine Liste: 

Buch besser als Film



[gemeinsam lesen] Berlin Feuerland

Bild
Dienstag!  Und wieder lesen wir gemeinsam tolle Bücher und reden darüber!

[Rezension] Die 13. Jungfrau

Bild
von Katharina Münz Schruf & Stipetic  334 S.  8.99€ Inhalt:  Viele Mythen ranken sich um die Stadtheilige von Köln und ihre elf jungfräulichen Hofdamen. Doch bis zum heutigen Tag bleibt das Schicksal der 13. Jungfrau ein Rätsel.
Zur Zeit der Wikingerüberfälle verlässt die junge Melwyn im Gefolge einer Fürstentochter ihre Heimat Cornwall. Um die Anerkennung ihres Vaters zu gewinnen, schwört die Bastardtocher eines Edelmanns, sich um die jüngere Halbschwester zu kümmern. Als ein Sturm die Reisenden nach Köln verschlägt, geraten die jungen Frauen in Gefahr. Beim verzweifelten Versuch, ihre Schwester zu retten, lädt Melwyn große Schuld auf sich, ehe sie beginnt, ihren eigenen Wert als Schildmaid zu erkämpfen.

[Rezension] The Family

Bild
von Marissa Kennerson Full Fantom Five Publ. 296 S.  ISBN: 9781633700178 11,50€ Taschenbuch 4,95€ Ebook Inhalt:  Just like any average seventeen-year-old, Twig loves her family.  She has a caring mother and a controlling father. Her brothers and sisters are committed to her family's prosperity... All one hundred eighty-three of them.  Twig lives in the Family, a collective society located in the rainforest of Costa Rica. Family members coexist with values of complete openness and honesty, and they share a fear of contagious infection in the outside world. Adam-their Father, prophet, and savior-announces that Twig will be his new bride, and she is overjoyed and honored. But when an injury forces her to leave the Family compound, Twig finds that the world outside is not as toxic as she was made to believe. And then she meets Leo, an American boy with a killer smile, and begins to question everything about her life within the Family and the cult to which she belongs. But when…

[gemeinsam Lesen] die 13. Jungfrau

Bild
Dienstag! Wie ihr alle wisst, liebe ich diesen Tag, weil wir gemeinsam lesen! Los gehts!