Posts

Es werden Posts vom Januar, 2016 angezeigt.

[Rezension] Der Opiummörder

Bild
Autor: David Morrell Titel: Der Opiummörder Knaurf Verlag 528 Seiten Reihe: Thomas de Quincey #1 Originaltitel: Murder as a fine art ISBN: 9783426517 
Challenge: / Skoobe: ja Add it: Goodreads



Inhalt: 
1854, London:  Ein grausamer Ritualmörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Detective Shawn Ryan verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller Thomas de Quincey. Mit seiner Abhandlung "Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet" hatte dieser kurz zuvor einen Skandal ausgelöst und seinen Ruf als Enfant terrible gefestigt. Als sich Ryans Verdacht als falsche Fährte erweist, schließen sich die beiden zu einem kongenialen Ermittlerpaar zusammen. Schon bald führen ihre Nachforschungen in höchste politische Kreise und in die Schattenwelt des Opiumschmuggels

[Top Ten Thursday] Flops aus 2015

Bild
Heute gibt es wieder eine Bücherliste.  Diesmal die Flops aus 2015
Ich werte alle Bücher mit 1-2 Sternen und die Bücher, die ich abgebrochen habe in nicht chronologischer Folge

[Abbruchbericht] Der Novize des Assassinen

Bild
Titel: Der Novize des Assassinen Autor: Nick Lake Verlag: Blanvalet 396 Seiten Band: 1 Preis: 9.99€ Challenge: / Skoobe: Ja
Add it:  Goodreads




 Inhalt: 
Mit dem kalten Blut der Assassinen!

Der unmenschlich starken und schnellen Horde von Schattenkriegern, die über sein Dorf herfallen, hat der junge Taro nichts entgegenzusetzen, und die Angreifer lassen ihn zum Sterben zurück. Nur einer der Assassinen zeigt Mitleid und verwandelt Taro in seinesgleichen – einen Vampir! Taro hat keine Wahl und wird zum Novizen des Asassinen. Als Taro erfährt, dass ein mächtiger Fürst hinter dem Überfall auf sein Dorf steckt, sinnt er auf Rache. Nun kann nicht einmal mehr die schöne Tochter des Fürsten ihn aufhalten!

[Montagsfrage] Liebesgeschichten

Bild
Montagmorgen bedeutet Montagsfrage Heute geht es um ein ganz herziges Thema:  Wie geht ihr mit den allseits präsenten Liebesgeschichten um? Nun ja, wer meinen Blog kennt und mag, der weiß, ich bin nicht gerade die große Romantikerin. Mit den meisten Trends und Pärchen kann ich nichts anfangen. Romantasy, New-Adult, Young Adult - das alles sind Genres, die ich mal lese, aber ich hab kein dauerhaftes Verlangen nach Herzschmerz und Romantik.  Ich lese New Adult oder ähnliches meistens gern abends vor dem schlafengehen. Dann, wenn mein akutelles Buch einfach zu gruselig oder kompliziert ist. Ab und an, will ich einfach nur entspannen und dann lese ich auch gern mal einen Liebesroman.  Eine besondere Schwäche habe ich für Internats/Schul/Highschool-Plots, Musikerplots und Ballettplots.  Außerdem hab ich eine fast schon ungesunde Schwäche für Gay Romance. Es gibt für mich persönlich nur wenig, das heißer ist, als wenn zwei gutaussehende Jungs total aufeinander stehen. Das ist mein Zucker  Hi…

[Rezension] Die siebte Stunde

Bild
Titel: Die siebte Stunde Autor: Elisabeth Herrmann Verlag: Goldmann Seiten: 448 S.  Serie: Joachim Vernau #2 ISBN: 978-3442484706 Challenge: / im Angebot von Skoobe: ja
Add it: Goodreads  




Inhalt: 
Ein teuflisches Spiel, ein rätselhafter Selbstmord und ein quälendes Geheimnis: Als Joachim Vernau die Möglichkeit bekommt, an einer Berliner Privatschule zu unterrichten, begegnen ihm die Schüler voller Feindseligkeit. Sie leben in einer ganz eigenen Welt, sind fasziniert von dunklen Ritualen und haben sich einem mysteriöses Rollenspiel verschrieben. Vernau ahnt zunächst nicht, dass sie sich in gefährlichen Gefilden bewegen – doch als er herausfindet, was hinter dem Schweigen der Schüler steckt, ist es schon fast zu spät ...

[Rezension] The Builders

Bild
Titel: The Builders Autor: Daniel Polansky Verlag: Tor Books Publ.  Seiten: 225 ISBN: 0765384000 Preis: 2.20€ Ebook  Challenge: Makabre High Fantasy Challenge
Add it: Goodreads 






Inhalt: 
A missing eye.
A broken wing.
A stolen country.

The last job didn't end well.

Years go by, and scars fade, but memories only fester. For the animals of the Captain's company, survival has meant keeping a low profile, building a new life, and trying to forget the war they lost. But now the Captain's whiskers are twitching at the idea of evening the score.

[Gemeinsam lesen] The Builders

Bild
Dienstag OP-Tag und wie gesagt, ich hab meine Beiträge für euch fertig, aber Antworten werde ich - voraussichtich - nicht können. Aber mal sehen. 
Heute ist Dienstag und wir lesen gemeinsam!
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade The Builders von Daniel Polansky und ich bin 133 von 219
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
The conductor didn´t like cold-bloods as a rule, and there was something about this burnt-red specimen tatz was particulary off-puttig. 
3. Was willst du unbedingt aktuelle zu deinem Buch loswerden? Ist mein erstes Buch mit Tieren als Protagonisten und es ist seltsam. Ich mag das Grindmark-Genre, aber wenn die Helden Mäusen, Oposums, Dachse und Meerschweinchen sind, dann ist das doch ein ganz anderes Lesegefühl. Irgendwie seltsam. Bis jetzt war die größte Schwierigkeit mir vorzustellen, wie eine männliche Maus wohl sexy time mit einem Meerschweinchen hat. Weil ... äh ... ja. Ihr wisst, was ich meine. Das Buch …

[Montagsfrage + Ankündigung] Hässliche Buchcover

Bild
Morgen ihr Lieben.  Neue Woche - neue Montagsfrage
Heute geht es um Buchcover, die mir nicht gefallen.  Ich sags gleich vornweg, es wird euch bestimmt nicht gefallen, aber so what? Es geht ja nur um das Cover, nicht um den Inhalt und jeder hat seine eigene Meinung, nicht wahr?

[Rezension] The Heresy Within

Bild
Titel: The Heresy Within Autor: Rob J. Hayes  Verlag Raknarog-Publications Umfang: 550 Seiten ISBN: 9781941987148 Serie: The Ties that bind #1 Challenge: Makabre High Fantasy-Challenge #2
Add it: Goodreads 





Inhalt: 
Thanquil Darkheart is an Arbiter of the Inquisition, a witch hunter tasked with hunting down and purging heretics. Thanquil Darkheart is also something else, expendable.

When the God-Emperor of Sarth tells Thanquil there is a traitor operating among the highest echelon of the Inquisition he knows he has no choice but to sail to the city of Chade and follow the Emperor's single lead.

The Black Thorn is a murderer, a thug, a thief and worse but he's best known for the killing of six Arbiters. These days he travels with a crew of six of the most dangerous sell-swords in the wilds.

After a job well done they find themselves on the run from the law once again but the boss has good news; a new job, the biggest any of them have ever pulled. First, however, they…

[Top Ten Thursday] 10 Bücher auf die ich mich 2016 freue

Bild
Donnerstag! Und wieder Zeit für eine neue Top10
Diesmal geht es um die Bücher, auf die ich mich 2016 freue
Ich bin ja eher so der "Drüberstolperer" und nicht so der "Vormerker" aber bitteschön.  Hier meine Liste in nicht geordneter Reihenfolge

[Gemeinsam lesen] Deathless

Bild
Dienstag und das bedeutet wieder gemeinsam lesen! Wie ich letzte Woche schon sagte, dieses Jahr steht für mich - nach einem Jahr Abstinenz - ganz im Zeichen der Fantasy und auch heute hab ich einen tollen Titel für euch!

[Montagsfrage] Wie wichtig ist der Klappentext

Bild
Montag! Und das bedeutet es gibt wieder einer Frage von Buchfresserchen
Diesmal mit einer, wie ich finde, sehr elementaren Frage: Wie wichtig sind dir Klappentext/Inhaltsangaben auf der Rückseite
Na ganz einfach: Verdammt wichtig. 
Ich HASSE es, wenn da nur sowas steht wie:  Eine große Liebe - ein epischer Kampf - ein Schicksal das Welten verändern wird
Na toll lieber Verlag, allgemeiner hättet ihr es nicht halten können, oder?
Ich brauche den Klappentext, um mich zu orientieren. Um mir ein Bild des Buchs zu machen. Vorallem, weil Cover und Titel manchmal alles und nichts bedeuten können. Ja, sie helfen, aber wirklich entschieden wird es erst durch einen aussagekräftigen Klappentext. Das ist für mich die Ja/Nein Entscheidung Nummer eins. 
Mein Negativbeispiel von letztens war: The Well

Überall in London wurde man praktisch von dem Buch erschlagen.  Aber hinten drauf waren nur "Stimmen anderer Autoren" die es ganz ganz großartig fanden. Aber um was geht es? Keine verdammte Ah…

[Rezension] 1001 Kuss - Djinnfeuer

Bild
von Rebecca Wild Impress-Verlag 253 S.  3.99 € Add it: Goodreads Inhalt:  **Ein orientalisches Märchen der ganz anderen Art**

Rani wurden schon früh Geschichten über die Djinn, deren Grausamkeit und List ins Ohr geflüstert. Kein Wunder also, dass ihr Herz zu rasen beginnt, sobald sie irgendwo ein goldfarbenes Glühen wahrnimmt. Für eine Piratentochter ist sie extrem abergläubisch. Doch dann fällt ihr bei einem Beutezug ein verwunschenes Fläschchen in die Hände. Rani kann ihr Glück kaum fassen, schließlich muss der Djinn, der darin gefangen ist, ihr nun drei Wünsche erfüllen. Das klingt zu gut, um wahr zu sein – und das ist es auch. Denn der Geist ist nur an einem interessiert: seine Freiheit wiederzuerlangen. Und als Anführer der Djinn ist er es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen... Meinung:  Ich habe - bis auf Sommerkälte - jedes Buch von Rebecca Wild gelesen und viele schöne Stunden in fantastischen Welten verbracht. Bis jetzt war das tickende Herz mein uneingeschränkter Fa…

[Top Ten Thursday] Highlights 2015

Bild
Donnerstag und Zeit für eine neue Top Ten.  Dieses mal ( so wie es sich für einen Jahresanfang gehört ) geht es um die Highlights des vergangenen Jahres.  Ich hab 2015 viele fantastische Bücher gelesen und viele tolle Geschichten verschlungen.  Eine Auswahl fiel nicht leicht, aber hier ist meine Top10 


1888 von Thomas Beckstedt war ein wahrer Augenöffner. Ein packend recherchierter, düsterer Roman, der nichts für menschen mit zartem Nervenkostüm ist.

Stefanie Kaspers das verlorene Dorf konnte von Seite eins an überzeugen. Ich hab das Buch förmlich inhaliert. Ich will MEHR gruseligen histroschen Shit von der Frau!



Piraten. Luftschiffe. Elfen. Steampunk. Das tickende Herz ist mein absolutes Lieblingsbuch von Rebecca Wild - und ich hab sie alle gelesen. Am liebsten würde ich das Buch auf dem Boden ausbreiten, mich mit Honig einschmieren und durchrollen, weil es so perfekt ist.
*Fangirlmodus aus*

The Relic Master war ein spätes Highlight. Einer der seltenen historischen Romane, die einen …

[Waiting on Wednesday] Daughters of Darkness - Scarlett

Bild
Mittwoch.  Und es wird mal wieder Zeit für ein Waiting on Wednesday.  Diesmal ein Buch von Romance Edition

[Gemeinsam lesen] The Heresy within

Bild
Dienstag! Zum ersten Mal dieses Jahr gemeinsam lesen und ich freu mich!

[Montagsfrage] E-book oder Print?

Bild
Neues Jahr und neue Montagsfragen.  Ich hoffe ihr seid alle gut rübergerutscht und habt ordentlich gefeiert.  Auch 2016 bin ich wieder bei Buchfresserchens toller Aktion mit dabei und wir starten in dieses Jahr mit folgender Frage: 
E-Books oder Print, was bevorzugst du?
Ich war, ganz lange, auch ein Verfechter des gedruckten Buchs und hätte, vor ein paar Jahren ganz eindeutig mit Print geantwortet. Aber, die Zeit vergeht, ich habe E-Books ausprobiert und sie als sehr praktisch empfunden.  Ich habe zu Hause nur begrenzt Platz, und dieser ist eben für meine absoluten Must-Haves reserviert. Ich bin nicht so der große Buchhorter, weil sind wir ehrlich. Die meisten Bücher liest man einmal und dann versucht man sie irgendwie wieder loszuwerden. Wenn man sie tauscht, bringt einem das einen endlosen SUB. Wenn man sie verkauft Rennerrei. Bleibt noch verschenken, was ich regelmäßig tue.  Unterm Strich behalte ich von 50 Büchern 2-3 Da sind E-books praktischer, vor allem, seit ich Skoobe hab. I…

[Rezension] Prinz der Dunkelheit

Bild
von: Mark Lawrence  Originaltitel: Prince of Thornes Serie: The Broken Empire #1 Verlag Heyne-Verlag Seiten: 384 S.  ISBN: 9783453528253 9.99€ Ebook 13.- € Paperback Skoobe: ja! Get it: Goodreads  Challenge: Makabere-High-Fantasy-Challenge Buch#1 Inhalt:  Sag uns kurz, wie du heißt.
Jorg. Eigentlich Kronprinz Jorg von Ankrath, aber das war einmal.
Du siehst jung aus. Wie alt bist du, fünfzehn?
Knapp daneben. Mit fünfzehn werde ich König sein!
Du bist die meistgehasste Person im ganzen Land. Warum?
Nun ja, wenn man mit einer Horde Gesetzloser ganze Dörfer niederbrennt, löst das Unmut aus. Aber was würdest du tun, wenn die Königin, also deine Mutter, und dein Bruder vor deinen Augen getötet werden? Dieser Hass ist erst der Vorgeschmack auf meine Rache – denn die wird tödlich sein