[Gemeinsam lesen] The Builders


Dienstag
OP-Tag und wie gesagt, ich hab meine Beiträge für euch fertig, aber Antworten werde ich - voraussichtich - nicht können. Aber mal sehen. 

Heute ist Dienstag und wir lesen gemeinsam!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade The Builders von Daniel Polansky und ich bin 133 von 219

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

The conductor didn´t like cold-bloods as a rule, and there was something about this burnt-red specimen tatz was particulary off-puttig. 

3. Was willst du unbedingt aktuelle zu deinem Buch loswerden?
  
Ist mein erstes Buch mit Tieren als Protagonisten und es ist seltsam. Ich mag das Grindmark-Genre, aber wenn die Helden Mäusen, Oposums, Dachse und Meerschweinchen sind, dann ist das doch ein ganz anderes Lesegefühl. Irgendwie seltsam. Bis jetzt war die größte Schwierigkeit mir vorzustellen, wie eine männliche Maus wohl sexy time mit einem Meerschweinchen hat. Weil ... äh ... ja. Ihr wisst, was ich meine. Das Buch bewegt sich auf einer schmalen Linie zwischen Genie und Wahnsinn. Keine Ahnung, wohin das alles kippt, ich bin gespannt. 
4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kannst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinnerung geblieben?

Ich erinnere mich an Ben liebt Anna und das war damals ganz nett. Langweilig, aber nett. Nicht das schlechteste. An was erinnere ich mich noch? Duplik Jonas 7 und das war richtiger Rotz. Sorry, aber es war Rotz. Was noch? Oh mein Abi Thema war Nathan der Weise ... ein Buch über Religionen und das an einer katholischen Privatschule ... Jackpott! 
 
Ich hab noch einige andere gelesen. Die Welle; Damals war es Friedrich; Rolltreppe abwärts; die letzten Kinder von Schewenborn (was mich geschafft und zerüttet hatte); Wilhelm Tell; ein Sommernachtstraum. 
 
Aber hey, immer noch besser als mein Mann ... der musste für sein Russisch-Abi Anna Karenina lesen. Hat er nicht gemacht, sondern nur die ersten und letzten Hundert Seiten gelesen und für den Rest den Film mit Sean Bean geschaut. 

***

So und ihr, was lest ihr gerade?


Kommentare

  1. Anna Karenina ist natürlich heftig... Aber da hat dein Mann doch eine gute Lösung gefunden ... ;-)"Damals war es Friedrich" habe ich auch in der Schule gelesen - hat mir damals gefallen. :-)
    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes