[Montagsfrage + Ankündigung] Hässliche Buchcover


Morgen ihr Lieben. 
Neue Woche - neue Montagsfrage

Heute geht es um Buchcover, die mir nicht gefallen. 
Ich sags gleich vornweg, es wird euch bestimmt nicht gefallen, aber so what? Es geht ja nur um das Cover, nicht um den Inhalt und jeder hat seine eigene Meinung, nicht wahr?


Es gibt da draußen jede Menge tolle Cover, aber eben auch solche, die mir nicht gefallen. 
Ein Beispiel dafür sind die Fantasy-Cover von Kerstin Gier



Ich weiß, ich weiß, viele von euch finden sie ganz klasse, aber die Cover der Edelsteintrilogie und von Silber ... ne. Ja, es gibt viele Fans die finden diese Cover toll, einfallsreich, detailverliebt und was weiß ich - mich persönlich stressen sie. Sie sind zu wuselig und überladen  und ich mag sie einfach nicht.

So, um nicht ganz bei rosa und Glitzer zu versumpfen hier noch ein weiteres, etwas handfesteres Beispiel:



Die First Law Bücher von Joe Abercrombie.
Ich besitze die englischen Originale, und rege mich jedes Mal über diese sauhässlichen Cover und die dämlichen deutschen Titel auf. Wirklich schade, dass der Verlag da so unkreativ war.

So und jetzt wie oben schon angesprochen meine Ankündigung:

Eine Operation steht ins Haus.
4 Weisheitszähne + 2 Backenzähne werden mir morgen operativ unter Vollnarkose entfernt.
Ist nicht schön, aber unabdingbar.
Ich hab ein paar Beiträge für die Woche zwar vorgearbeitet, aber ich kann nicht auf Kommentare oder Mails antworten. Da dies meine erste Zahn/Kiefer-OP ist, weiß ich nicht, wie gut/schlecht ich das wegstecke.

***

Soweit von mir!
Was sind eure hässlichsten Cover?


Kommentare

  1. Hey hey :)

    Hast mich erwischt. Ich gehöre zu denen, die die Gier-Cover toll findet. ^^"
    Aber die von Joe Abercrombie finde ich auch schrecklich. ^^

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    erstmal alles Gute für Deinen Eingriff und schnelle und gute Genesung! ♥
    Das "Racheklingen" Cover finde ich auch schlimm, der Rest geht finde ich noch :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hahaa, ich habe die Kerstin Gier bücher auch genannt und ich dachte schon ich bin die einzige, die die wirklich schrecklich findet! :D
    Liebe Grüße,
    Sarah
    buechermops.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      OH Gott sei dank ... ich dachte auch, ich bekäm gleich mal richtig einen Einlauf. Jetzt fühl ich mich gleich etwas besser, und es ist schön, nicht allein zu sein. XD

      lg

      Löschen
  4. Hallo :)

    Ich gehöre eindeutig zu denen, der die Cover von Kerstin Gier gefallen. Im Gegenteil, ich mag sie sogar sehr gern. Aber es gibt viele Cover die mir die Fußnägel hochrollen. Vielleicht magst du ja wissen, was ich darüber geschrieben habe ? Ich würde mich jedenfalls sehr über deinen Besuch freuen

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich gestehe, Rubinrot geht ja gerade noch. Aber silber ist für mich auch zu unruhig und nervig.
    Und dann noch toi toi toi für die Op morgen. Hoffentlich geht alles gut über die Bühne!
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadine,

    ich finde die Cover der Edelstein-Trilogie auch nicht sooo toll. Sieht halt ein wenig kitschig aus.
    Bei den deutschen Ausgaben der Abercrombie-Romane stimme ich dir aus vollem Herzen zu. Über die Titel darf ich gar nicht erst nachdenken, die regen mich fürchterlich auf, weil Heyne da so viel Potential verschenkt hat, besonders bei "Kriegsklingen". Die Cover sind ein Verbrechen an den Geschichten. -.-

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, Nadine!
    Während mich das Cover von "Rubinrot" nicht sooo sehr stört, mag ich das von "Silber" überhaupt nicht. Das ist mir definitiv zu überladen.
    Ja, beim Abercrombie hat Heyne ganz schön Potential verschenkt. Ich weiß nicht, ich finde Karten auf dem Cover immer recht ansprechend, aber das deutsche Cover ist so...einfallslos.
    Alles Gute für deine OP morgen. Das wird schon.
    LG, m

    AntwortenLöschen
  8. huhu
    Also die Cover von Kerstin Gier mag ich ganz gerne, aber die beiden unten gezigten finde ich jetzt auch nicht so schön.
    Lasse dir nun ein Leseabo da.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)
    das Cover von Silber finde ich auch nicht so gelungen, schlimmer ist es aber wenn man dann mal den Schutzumschlag entfernt!
    Die First Law Bücher haben sowas Piratiges an sich und du hast recht, sie sind nicht wirklich schön!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Jaja, die guten Cover, da gehen die Meinungen ja immer sehr auseinander. Ich finde gerade die Cover von Silber auch sehr wuselig, wobei mir der letze Band vom Design am besten gefallen hat. Bei den anderen Büchern weiß ich zwar nicht, worum es geht, aber ich hätte beides wohl nicht miteinander in Verbindung gebracht.
    Viel Glück mit den Zähnen. Bei mir waren es die vier Weisheitszähne alle auf einmal mit lokaler Betäubung. Ich empfehle sehr gutes Kühlen, dann geht die Schwellung am ersten Tag schnell zurück. Danach aber nicht aufhören, sonst gibt es am nächsten Tag die Pfannkuchen-Gesicht Überraschung :-D
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, ich saß einen Tag danach schon wieder lernend am Schreibtisch - was muss, das muss halt :-)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Mh, so schlimm finde ich die cover gar nicht. Vor allem Rubinrot finde ich eigentlich ganz angenehm :)
    Da sieht man mal wie sehr die Geschmäcker auseinandergehen.
    Auf meinem Blog habe ich z.b. nur ein unpassendes Cover gefunden und kein "häßliches". Das Wort lässt sich tatsächlich sehr weit dehnen.
    Lg
    Kaddes

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,

    Rubinrot? Echt? Die fand ich immer sehr schön. Ein Grund wieso ich die Bücher lesen wollte.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/01/18/montagsfrage-haesslichste-buchcover/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nadine,
    ich wünsche dir viel Glück mit deinen Zähnen!

    Die Cover von Kerstin Gier finde ich nicht allzu schlimm, muss aber zugeben, dass sie mir auch nicht unbedingt gefallen. Das von "Rubinrot" ist das hässlichste, finde ich. Das rosa mag ich gar nicht.

    Hier findest du meinen Beitrag: http://www.hoerbuchecke.blogspot.de/2016/01/montagsfrage-es-wird-immer-nach-den.html

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nadine

    Die Cover von Kerstin Gier gefallen mir sehr. Das Grüne am besten :-)
    Alles Gute mit deinen Zähnen. Ich bleib gleich mal als Folloewr da. Dein Blog gefällt mir.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  15. Das Silber-Cover ist mir zu unruhig... :-(

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter