[Top Ten Thursday] Highlights 2015


Donnerstag und Zeit für eine neue Top Ten. 
Dieses mal ( so wie es sich für einen Jahresanfang gehört ) geht es um die Highlights des vergangenen Jahres. 
Ich hab 2015 viele fantastische Bücher gelesen und viele tolle Geschichten verschlungen. 
Eine Auswahl fiel nicht leicht, aber hier ist meine Top10 



1888 von Thomas Beckstedt war ein wahrer Augenöffner. Ein packend recherchierter, düsterer Roman, der nichts für menschen mit zartem Nervenkostüm ist.

Stefanie Kaspers das verlorene Dorf konnte von Seite eins an überzeugen. Ich hab das Buch förmlich inhaliert. Ich will MEHR gruseligen histroschen Shit von der Frau!



Piraten. Luftschiffe. Elfen. Steampunk. Das tickende Herz ist mein absolutes Lieblingsbuch von Rebecca Wild - und ich hab sie alle gelesen. Am liebsten würde ich das Buch auf dem Boden ausbreiten, mich mit Honig einschmieren und durchrollen, weil es so perfekt ist.
*Fangirlmodus aus*

The Relic Master war ein spätes Highlight. Einer der seltenen historischen Romane, die einen vergessen lassen, dass es historische Romane sind. Voller Witz, Spannung, Anekdoten und Verrückten.



Der Schneeleopard war mein erster Tess Gerritsen, aber es wird nicht mein letzter bleiben. Was für ein tolles Buch, obwohl es mir ein sehr ungutes Gefühl bezüglich Katzen eingeimpft hat.

Spiel der Königin war Futter für meine Tudor-Madness im Herbst. Ein außergewöhnliches Buch mit einem tollen Stil und Tiefe.



Als glühende Verehrerin des Films musste ich Jurassic Park einfach lesen. Das Buch ist auch großartig, auf seine ganz eigene Weise.

Die rote Wand war ein Zufallsfund, und was für einer. Ein Buch, das mich in meinem Frankreichurlaub gepackt und nicht mehr losgelassen hat.



Schach. Elisabeth Tudor. Konstantinopel. Was für eine Mischung, was für ein Buch!
The Tournament ist einfach nur Candy, für jeden der historische Romane liebt.

A Conspiracy of Blood & Smoke, der zweite Teil von Anne Blankmans Prisoner of Night & Fog war einfach nur genauso großartig, wie der erste Teil. Spannend. Dramatisch. Nervenaufreibend. Ganz, ganz großes Popcornkino im Buchformat.


***

Und ihr?
Ich bin gespannt darauf zu erfahren, was eure Highlights 2015 waren

Kommentare

  1. Hallo Nadine,

    ich habe noch nichts von deiner Liste gelesen, aber "1888" steht recht weit oben auf meiner Wunschliste. Anscheinend sollte es rasch hier einziehen, wenn es sogar zu deinen Jahreshighlights zählt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Eine interessante Liste hast du da - und ich kenne kein einziges davon! 1888 klingt auf jeden Fall toll, das werd ich mir direkt mal näher anschauen!
    Übrigens sieht dein Cover von Heldenseelen echt toll aus, das kannte ich noch gar nicht, das werd ich mir auch gleich mal anschauen! ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Jahreshighlights

    (und da ich endlich wieder das GFC Gadget sehen kann bin ich gleich mal Leserin geworden ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Uuuuuuh hoffentlich kann dich Heldenseelen überzeugen :)

      lg

      Löschen
  3. Hey Nadine,
    ich habe leider keines der Bücher gelesen. Jurassic Park hab ich als Film gesehen und war da ja schon begeistert :)
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nadine,

    ich bin ja total begeistert, dass ich auf manchen Blogs Bücher entdecke, die ich vor fast 20 Jahren gelesen habe. Jurassic Park habe ich damals nach dem ich den Film gesehen hatte gelesen. Tolles Buch auf seine Art und Weise.

    LG Mone

    AntwortenLöschen
  5. Hi :)

    Puh, ich kenne nicht ein Buch von deinen Highlights, jedenfalls nicht direkt. Das tickende Herz wartet auf dem Reader auf mich, Jurassic Park kenne ich als Film (wer nicht ^^), aber ansonsten... Dafür hast du aber jetzt dafür gesorgt, dass 1888 auf meiner WuLi gelandet ist. Das Buch sieht nicht nur toll aus, es klingt auch genial :)

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend,

    die Liste ist, wie immer toll.

    Gemeinsam haben wir keine, aber das ein oder andere steht bereits auf meiner WULI.

    Ich wusste garnicht, dass es von Jurassic Park ein Buch gibt.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/01/ttt-meine-10-highlights-aus-2015.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    eine sehr spannende Liste - mit gefällts :-) Das verlorene Dorf wollte ich mir eigentlich kaufen, dann habe ich es aber irgendwie verpeilt. 1888 klingt auch sehr spannend, Jurassic Park habe ich mal irgendwann gelesen erinner mich aber nicht wirklich daran. Vielleicht weil ich den Titel immer mehr mit den Filmen verbinde.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. "Der Schneeleopard" gefiel mir im Allgemeinen auch total gut, aber irgendwie war mir da auch das Ende dann n bissl zu schell aufgedröselt; hätte mir die Auflösung auch sehr viel komplexer vorgestellt.
    Ein ungutes Katzengefühl hat's mir zumindest auch nicht eingeimpft (das war eher bei der "Friedhof der Kuscheltiere"-Mieze der Fall).

    Und ah, "Das verlorene Dorf": schon so weit hinten auf meiner Leseliste, dass ich bereits vergessen hatte, dass ich das eigentlich doch auch "bald" hatte lesen wollen, von daher: Danke für die Erinnerung! ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Eine interessante Liste - "Das Spiel der Königin" habe ich mir wegen deiner Rezension gekauft. :-) "Das verlorene Dorf" fand ich auch toll, nur zu einem Highlight ist es nciht geworden. Und "1888" steht schon auf meiner Wunschliste. :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      uh freut mich :)
      Und ja, 1888 ist ein Buch, das ganz klar mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

      lg

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter