[gemeinsam lesen] Empress Game


Dienstag und ihr alle wisst, was das heißt!
Wir lesen gemeinsam tolle Bücher!
 
1. Welche Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese zur Zeit zwei Bücher. 
Einmal dein finsteres Herz von Toni Parsons und einmal Empress Game von Rhonda Mason. 
Vorstellen will ich euch heute Empress Game. Ich bin bei dem Buch bei ca. 24% 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

She dropped two levels and hit the bottom of the shaft.

3. Was willst du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Empress Game ist so ein bisschen wie Selection für Erwachsene. 
Wir haben eine Heldin - die eigentlich eine Prinzessin ist - aber ihr Heimatplanet wurde erobert, ihre Familie getötet. Sie schlägt sich in den Arenen eines abgefuckten Planetensystems als Kämpferin durch. Dann wird sie angeheuert eine andere Prinzessin als Body-Double beim sogenannten Empress Game zu vertreten. Denn es geht um die Hand des begehrtesten Junggesellen der Galaxis und um einen Thron. Doch Kayla hat ganz andere - eigene - Pläne. 

Ich war von dem Cover des Buchs so begeistert, dass ich es mir sofort gekauft habe. 
Nach dem Cover hatte ich wirklich auf totale Badass-Spaceopera-Action gehofft. Ich habe jetzt 1/4 des Buchs gelesen und es gefällt mir ganz gut. Auch, wenn eher damit gerechnet habe, dass das ganze blutiger und brutaler ist. Noch ist mir Kayla insgesammt zu nett und es gab noch keine Kämpfe und kein richtiges Blut. Noch fährt das Buch mit angezogener Handbremse, aber ich hoffe, dass sich das legt, wenn das Empress Game richtig startet. 

4. Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hast?

Ich hatte das schon öfters. 
Bei den ersten beiden Teilen von Captive Prince (ich verleugne die Existenz von Band3) da hatte ich üble Bookhangovers und wollte einfach nicht zurück in mein normales Leben. 

Ich hab einige Bücher, zu denen ich immer wieder zurückkehre, weil sie sich anfühlen, wie ein kuschliges zu Hause. Bücher, die ganz tief in mir so einen weichen, rosa Punkt getroffen haben. 
 
Ich weiß, viele von euch werden Harry Potter schreiben und ja, ich hatte auch viele viele viele schöne Zeiten in Hogwarts und bin ein stolzer Slytherin laut Pottermore (YEAH) aber ich häng eben lieber mit den richtig bösen, verrückten und gestörten Jungs und Mädels ab. 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Ich bin gespannt. 
Was lest ihr so? Und in welche Bücher wart ihr schon mal verliebt?


Kommentare

  1. Huhu!

    Das Buch klingt superspannend! Ich hoffe mal, die Handbremse löst sich noch, denn das klingt, als könnte es was für mich sein!

    Captive Prince war ja so überhaupt gar nicht meins, aber ich weiß, dass die Bücher viele Leser sehr begeistert haben.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikka,

      jaaaaaaa hoffentlich gehts bald voll ab und hoffentlich muss ich für das eigentliche Empress Game nicht bis Bd.2 warten. DAS wäre voll bitter XD

      Aber grade gabs einen Angriff und ich hoffe Kayla geht jetzt voll enrage XD

      lg
      Nadine

      Löschen
  2. Noch ein Slytherin :D
    Ich habe das Gefühl, dass viele sich dafür schämen ein Slytherin zu sein, aber es ist schön jemanden zu sehen, der sich genauso darüber freut ein Slytherin zu sein, wie ich :D
    Deine aktuelle Lektüre sieht richtig interessant aus und ich glaube, dass ich da mal reinlesen muss.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Nadine!
    Hey, "Dein finsteres Herz" lese ich auch gerade! Ich habe das Buch Ende 2015 von einer Freundin ausgeliehen und immer noch nicht fertig. Im Jänner bin ich in eine Mini-Leseflaute abgerutscht und jetzt habe ich ein paar Probleme mich an alle Charaktere zu erinnern. Es sind schon ganz schön viele...
    Ich muss sagen, das Cover deines Buches spricht mich jetzt nicht so an. Aber ich hoffe, dass es in deinem Buch jetzt dann noch wirklich zur Sache geht. Ich liebe solche Badass-Heldinnen! Wenn es actionreicher wird, dann werde ich mir das Buch auf jeden Fall mal merken. :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen!

      Ich krasse Chick hab ja den Nachfolger von dein finsteres Herz zuerst gelesen. Bd.2 fand ich auch erheblich besser, als diesen Fall jetzt und hab das Buch an zwei Tagen förmlich gegessen. Hier dümpel ich grade ein bisschen herum, weil ich manche Szenen etwas unnütz finde, aber ich warte ab, ob es noch besser wird.

      lg
      Nadine

      Löschen
  4. Hallo liebe Nadine :)

    Dein Buch klingt ja in der Tat richtig spannend, ich bin gespannt auf deine Endmeinung :)

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nadine,

    bei dem Cover wäre ich nie aof Space Opera gekommen.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter