Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

[Rezension] Boss

Bild
Titel: Boss Autor: Ashley John 334 Seiten Verlag: / Serie: Boss #1 Preis:  3.68 € ebook 12.98€ Taschenbuch

Challenge: / Skoobe: / Add it:  Goodreads 

Inhalt: 
After years of travelling the world using his trust fund, college-dropout Joshua Silverton returns to London to discover two shocking truths; his estranged and wealthy father has been dead for over a year and he left his fortune to a total stranger. Joshua soon meets the man who stole his inheritance and even though he expects to hate Ezra Steele, he can’t ignore the strange attraction he suddenly feels towards him.
Bill Silverton saved Ezra Steele from his troubled past when he signed Silverton Tower over to him on his deathbed. Ezra now has the house, the business, the cars, the money and a different man in his bed every night. It’s a life he wants to cling to, so when Bill’s gorgeous son unexpectedly turns up and demands he hand everything back, his life is turned upside down in more ways than one.
A need to finally…

[Gemeinsam lesen] Im Schatten der Königin

Bild
Dienstag und diese Woche bin ich wieder mit dabei bei Gemeisam lesen.  Heute mit einem historischen Roman.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Im Moment lese ich Im Schatten der Königin von Elisabeth Fremantle und ich bin auf Seite 165   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Nein, Thynne", unterbricht Hertford leise lachend mit schwungvoller Geste. "Das ist meine Schwester Margaret. Darf ich dir Lady Katherine Grey vorstellen?" 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Normalerweise meide ich historische Romane mit Weibsvolk in den Hauptrollen wie die Pest. Zu viel leidvolle Erfahrungen mit Wanderhuren, Hebammen und Wachszieherinnen haben mich abstand davon nehmen lassen und mich in die Arme von Wikingern, Kriegern und Dieben getrieben. Doch Elisabeth Fremantles Bücher sind so gut, dass ich sie lesen muss. Schon ihr erstes Buch Spiel der Königin war so unfassbar gut geschrieben, dass klar war, dass …

[Cover Monday] Erasmus Emmerich

Bild
So heute mache ich ausnahsweise mal  nicht bei der Montagsfrage mit, aber da ich den Blog auch nicht ewig brach liegen lassen will, gibt es heute ausnahmsweise mal einen Cover Monday. 
Ich bin ja kein Coverkäufer. In meinen bevorzugten Genres sind die Cover ja meistens entweder schwarz und voll mit Blut, oder sie zeigen nackte Männeroberkörper. 
Heute möchte ich euch lieber ein Buch vorstellen, auf das ich während der Buchmesse in Leipzig gestoßen bin und auf das ich mich wirklich freue. Und noch dazu hat es ein tolles Cover!




[Add it] Ich bin ja ein großes Steampunkfangirl und das Cover ist einfach nur ein Traum. Noch dazu hab ich eine Lesung der Autorin gehört und kann euch versichern, dass es nicht nur bei einem schönen Cover bleiben wird.

♥♥♥

[Waiting on Wednesday] Sons of the Blood

Bild
So, da bin ich wieder! Heute mit meinem aktuellen Waiting on Wednesday, und dem neuen Buch von Bestsellerautorin Robyn Young! Ich hab das Cover gesehen und wusste, das wird MEINS MEINS MEINS!!! Das Buch wird am 28.07.2016 bei Hodder & Stoughton erscheinen [HIER] und ehrlich? Ich kann es nicht abwarten ... so müssen historische Romane klingen, damit ich mich draufstürze, wie Obelix auf was zu Essen. Ich meine Hallo? Rosenkriege, England, die Tudors fallen bestimmt auch irgendwo herum und ein Typ in der Hauptrolle, der als Bastard-Mercenary vorgestellt wird?  SHUT UP AND TAKE MY MONEY!
In the dying days of the Wars of the Roses a secret war is born. The battle for a crown is about to become a fight for the world.

Bastard son, mercenary soldier, protector of the rightful king, seeker of a secret more treacherous than any in Christendom: Jack Wynter is destined to live in dangerous times.
In England, the Wars of the Roses ended a decade ago with the fall of the House of Lancaster…

[Rezension] Highspeed Love

Bild
Titel: Highspeed Love Autor: Chriss P. Rolls Verlag: Forever Seiten: 288 Pries: 3.99€

Challenge: / Skoobe: /

Add it:  Goodreads



Inhalt: 
Zu Beginn der Motocrosssaison bekommt der erfolgreiche Rennfahrer Cole einen neuen Mechaniker: Es ist ausgerechnet Maxwell, der Zwillingsbruder von Coles altem Erzfeind und härtestem Konkurrenten. Maxwell sieht seinem attraktiven Bruder zum Verwechseln ähnlich und bringt damit Coles Gefühle ganz schön durcheinander. Gleichzeitig weiß Cole nicht, ob er dem Neuen trauen kann. Während Cole sich mit seinen widerstreitenden Gefühlen auseinandersetzt, rückt der Tag des großen Rennens immer näher. Plötzlich häufen sich gefährliche technische Defekte an Coles Maschine. Steckt Maxwell dahinter? Kann Cole ihm noch trauen? Als es zu einem leidenschaftlichen Kuss zwischen den beiden kommt, steht ihre Welt auf einmal Kopf …

[Top Ten Thursday] Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen

Bild
Diese Woche geht es beim TTT um ein ernstes Thema Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen. 
Find ich gut, wir lesen ja nicht nur Bücher, die immer locker flockig sind


Geschwisterliebe: 
Forbidden von Tabitha Suzuma


Vergewaltigung: 
Broken von Tabitha Suzuma




Antisemitismus:
The fifth Servant von Kenneth Wishnia

Krebs: 
Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Greene




Arbeitslager Nordkorea: 
Last mich eure Stimme sein von Soon Ok Lee

Kindesverwahrlosung: 
Schloss aus Glas von Jeannette Walls



Selbstmord: 
Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

Mord und Verwahrlosung: 
Der goldene Handschuh von Heinz Strunk



Terror vs. Freiheitsrechte:
Schwarzblende von Zoe Beck

Mobbing: 
Hass - gefällt mir von Johanna Nilsson

* * *

So eine depressive kleine Liste, die beweist, dass ich nicht nur immer eitel Sonnenschein lese

Und ihr?
Was für schwierige Themen habt ihr schon hinter euch?

[Rezension] die große Kälte

Bild
Titel: Die große Kälte Autor: Rosa Ribas & Sabine Hofmann Verlag: Kindler
Seiten: 336 S.
Serie: Marti #2
Originaltitel: El gran frio
ISBN: 9783463403618
Preis:
19.95€ gebunden
16.99€ ebook

Challenge: /
Skoobe: /

ad it:
Goodreads



Inhalt:

Dunkel wie der Winter. Kalt wie der Schnee.

Barcelona, 1956: Ausgerechnet im kältesten Winter seit Jahrzehnten wird die junge Journalistin Ana Martí in ein entlegenes Bergdorf in Aragonien geschickt, um über ein Mädchen mit Stigmata an Händen und Füßen zu berichten. Von den Dorfbewohnern wird die kleine Isabel wie eine Heilige verehrt, Ana hingegen ist skeptisch. Aber noch ehe sie dem Geheimnis der Wundmale auf die Spur kommt, wird auf dem schneebedeckten Waldboden die Leiche eines Mädchens gefunden. Offenbar nicht das erste Kind, das in Las Torres unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen ist.

[Rezension] Skin - das Lied der Kendra

Bild
Titel: Skin - das Lied der Kendra Autor: Ilka Tampke Verlag: Penhaligon Seiten: 480 Originaltitel: Skin ISBN: 9783764531430 Preis:  19.99€ gebunden 15.99€ Ebook
Challenge: ? Skoobe: Ja
Ad it:  Goodreads
Inhalt: 
Niemand weiß, woher sie kommt. Niemand weiß, zu wem sie gehört. Und doch ist sie ihrer aller Rettung.


Eine Tierhaut zu tragen bedeutet für den Stamm der Caer Cad alles: Sie steht für den Glauben der Menschen, für ihre Vorfahren, für ihr Land. Nur die vierzehnjährige Waise Ailia hat niemanden, der ihr eine Haut hätte vererben können, und ist damit eine Außenseiterin – bis sie durch eine geheimnisvolle Begegnung auf den Weg geführt wird, der ihr seit jeher vorherbestimmt ist. Sie soll zur Kendra werden, zur größten Wissenshüterin des alten Glaubens. Für Ailia beginnt eine Reise in eine ihr unbekannte Welt, wo sie nicht nur ihrer großen Liebe begegnet, sondern ihr Land auch vor einer großen Gefahr retten muss …

[gemeinsam lesen] Skin - das Lied der Kendra

Bild
guten Morgen und ja, ich lebe noch.  Letzte Woche hatte ich einen kleinen Durchhänger und meine Rezension von die große Kälte schiebe ich so vor mir her.  Aber heute ist Dienstag und ich bin natürlich wieder mit dabei euch mein aktuelles Buch vorzustellen 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese gerade Skin - das Lied der Kendra von Ilka Tampke und ich bin auf Seite 431 von 480  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?  "Sie hatte das Mal erkannt, mit dem die Mütter mich gezeichnet hatten, aber sie hatte mich noch nicht Kendra genannt" 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Skin wollte ich schon auf englisch lesen, es war vor Urzeiten mein Waiting on Wednesday. Doch dann hab ich es vergessen und mich erst wieder daran erinnert, als ich es letzte Woche bei den Skoobe Neuerscheinungen gesehen habe.  Da das Buch sozusagen in den letzetn Zügen liegt, will ich eigentlich nicht viel darüber erzählen, weil ich diese…