[Covermonday] The Religion


Morgen!
Ach ich hab mich einfach in die Aktion Cover-Monday verliebt. 
 
Heute mit einem Cover, das mich am Flughafen von Edinburgh sozusagen angesprungen hat. Ja, ja ich bin keine Coverkäuferin (sag ich ja immer und immer wieder) aber bei Tim Willocks The Religion MUSSTE ich einfach zuschlagen
 
 
ARUGEKESKLSUHG 
Wie ich ja nie müde werde zu betonen, nerven mich historische Romane, sobald Weiber die Hauptrollen bekommen. Ich steh auf KERLE in Histos. Ich mag es blutig und evil und macho und dieses Cover ASUGAELSEIHG 
Heißer Typ, dreckig und blutig, mehr brauch ich nicht. Danke reicht schon. Shut up and take my money. Ich musste es mir kaufen, obwohl es ein echter Kanten von einem Buch ist. Der Flug von Edinbrugh nach Hause dauerte ... keine Ahnung zwei Stunden. Innerhalb dieser Zeit hatte ich zweihundert Seiten gerissen. Leute ... dieses Buch ist der Hammer, allerdings nur wenn ihr - so wie ich - auf Gore Galore steht und gern bis zu den Knien durch Blut und Eingeweide watet. 
 
Und das englische Cover ist ganz klar um Längen geiler, als das Deutsche: 
 


BUUUUUUUUH!
Für mehr heiße Kerle in Rüstung auf den Covern historischer Romane!

Kommentare

  1. Huhu,

    also das Cover ist mir irgendwie zu düster. Die Farben find ich auch zu dunkel. Ich finde man erkennt die Person einfach zu wenig. Aber das ist ja alles bekanntlich Geschmacksache, ich mag irgendwie mehr Farbenfrohe Cover :)

    Zu meinem heutigen Beitrag gehts *HIER*

    Liebe Grüße Sunny

    PS: Ich habe mit einer Freundin eine neue Aktion für Freitags ins Leben gerufen. Vielleicht hast du ja Lust mal mitzumachen. Alle Info s zum Show it Friday findest du *HIER*

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Hm, also mit Personen auf Covern hab ich es ja ehrlich gesagt nicht so *lach* Ich muss da auch keine heißen Typen haben, die den Macho raushängen lassen ^^
    Schlecht finde ich es nicht, aber mir gefällt da das deutsche fast besser :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Cover Monday

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, also ich kann deine Vorliebe für heiße Typen, Blut und Dreck ja irgendwie total nachvollziehen. Liebe Actionfilme, Kriege, Schlachten und Machos machen mich auch schwach, aber diese Vorliebe habe ich bisher noch nicht in mein Leseleben integriert. Weiß jetzt zwar nicht was Gore Galore ist, aber das du in Schottland warst <3 find ich lässt mich genauso schwach werden.

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Rezension] Die Henkerstochter