[Waiting on Wednesday] Irrlichtfeuer


Heute mache ich wieder bei der Aktion Waiting on Wednesday mit. Schließlich gibt es so viele tolle Bücher, die noch nicht erschienen sind. 

Heute ein Romandebüt aus dem Knaur Verlag

Die junge Alba träumt vom Fliegen und arbeitet heimlich an mechanischen Schwingen. Doch dazu benötigt sie das Irrlicht-Gas, ein wertvolles, hoch entzündliches Handelsgut, auf das die Herrschenden des Stadtstaats Ijsstedt ein Monopol haben. Alba ist nicht die Einzige, die versucht, illegal an das Gas zu gelangen: Große Teile der Bevölkerung Ijsstedts leben in bitterer Armut und werden von Banden regiert, die immer wieder Überfälle auf die Irrlicht-Transporte unternehmen. Denn neben seinem Wert als Brennstoff kann das Gas einem Menschen magische Fähigkeiten verleihen – wenn man die Vergiftung überlebt. Albas Traum vom Fliegen katapultiert sie schließlich mitten hinein in einen Bandenkrieg und einen Volksaufstand und stellt sie vor die Frage, welchen Preis sie zu zahlen bereit ist, um ihr Ziel zu erreichen.
 
 
Add it: 

Warum ich sehnsüchtig auf das Buch warte?
Na ja, ich liebe diese Art von Fantasy. Es ist irgendwie düster, spielt in einer Metropole, es gibt Banden und Verbrecher und es klingt genau nach der Art von besonderem Buch, auf die ich immer aus bin. Noch dazu, wird im Klappentext kein heißer Typ erwähnt der die Protagonistin vor drohner Gefahr rettet und das finde ich schon mal richtig erfrischend. Girlpower und so. 
 
Außerdem hab ich ja die Hoffnung, dass es ein klein wenig steampunkig wird, weil Brennstoffe und Fliegen und Gas und so ... 
 
Das Buch erscheint am 01.09.2016 und ich bin sehr gespannt!

Kommentare

  1. Hey :-) Das Buch klingt echt spannend. Das schreibe ich mir mal auf die WuLi.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Cover Monday

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes