[gemeinsam lesen] Song of Princes


Dienstag. Nachdem ich ein paar Wochen ausgesetzt habe, bin ich diesmal wieder mit dabei. 
Diesmal mit einem Buch, das mein Antikenfangirlherz höherschlagen lässt!
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Song of Princes von Janell Rhiannon und ich bin bei 33% 
Und obwohl es so aussieht, es ist KEIN Porn 
:)
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
She wanted to feel his power pressed against her if only for a single coupling
(Es ist WIRKLICH kein Porn) 

3. Was willst du unbedingt akutell zu deinem Buch loswerden?
 
Ich liebe die Antike. Ich liebe den Trojanischen Krieg. Bester Shit EVER. Ich kann die Helden anschmachten und Achilles hassen. Götter, wie ich Achilles hasse! Nachdem ich die geniale Troja Trilogie von David Gemmel und Song of Achilles von Madeleine Miller gelesen hab (beides super Bücher, holt sie euch!) war ich mehr als bereit, für ein neues Troja Abenteuer. 
Noch bin ich ein bisschen zwiegespalten, was Song of Princes angeht. Die Autorin sagt, die Trilogie sieht so aus, dass Bd.1 alles VOR dem Krieg behandelt. Band 2 den kompletten Krieg abdeckt und Bd. 3 dann mehr die Odysee wird. Das sind schon Hausnummern, weil Krieg und Odysee waren ja nicht in zwei Tagen ausgestanden. Bin gespannt, wie sie das machen will, vorallem, weil Achilles noch nicht mal gezeugt ist und Prinz Paris bis 30% des Buchs ein Kind war. 

Was ich mag, ist, dass diesmal - im Gegensatz zu den Gemmel Büchern - die Götter wirklich mitmischen und das ist schon geiler Scheiß!
 
Oh und es ist wirklich, ganz ehrlich kein Porn! 

4. Bist du jemand der bei Büchern manchmal die letzten Seiten zuerst liest, oder findest du das absolut daneben?

Mach ich nicht. 
Ich les ein Buch von Anfang bis Ende, und es gibt ja eine Spannungskurve. Warum soll ich mir meine Belohnung (die Auflösung/Endkampf/Happy End) schon abholen, bevor ich anfange? Dann brauch ich das Buch ja nicht mehr zu lesen. 

***

So und wie sieht es bei euch aus?
Was lest ihr? Und wie haltet ihr das mit den letzten Seiten?





Kommentare

  1. Mhm bei 90% aller Bücher würde ich dir recht geben, aber wenn man eine Märchenadaption liest, weiß man ja auch wie es ausgeht und man liest es trotzdem. Nicht immer zählt die letzte Seite so stark, dass man sich die SPannung vermiesen würde. Der Weg ist doch das Ziel ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich mag deinen Lesegeschmack :) Ich lese solche Bücher auch immer wieder gerne. Muss auch nicht unbedingt eine Neuerzählung sein. Hauptsache Schlachten :D Letztens habe ich "Blood Song" von Anthony Ryan gelesen. Sau cool :)

    Lg Kerstin

    It's a booktastic World

    PS: bin gleich mal als Leserin da geblieben :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-)

    Ich lese auch schon gerne mal Bücher über die Antike jedoch sieht das echt blutig aus ;-)
    Ich lese eigentlich auch nicht das Ende, weil es mir doch meist die Spannung wegnimmt und ich dann erstmal keine Lust habe das Buch zu Ende zu lesen.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Mein Beitrag♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo! :D
    Ich komme gerade aus der Uni, hatte eine Klausur und jetzt bin ich endlich zuhause und habe auch mitgemacht. :)
    Das Buch sieht gut aus, ein sehr interessantes Cover. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Eisige Schwestern

[Montagsfrage] Kommentare

[Bookrant] Pakt des Blutes